The Vessel – Die neueste Attraktion New Yorks vom Designer Heatherwick

The Vessel ist das Herzstück des neuesten New Yorker Luxus Stadtteils „Hudson Yards“. Das von Thomas Heatherwick designte Gebäude hat in Manhattans Midtown West dieses Jahr erstmals seine Tore eröffnet.

Vessel New York
The Vessel New York City von Heatherwick Studio

The Vessel ist das Herzstück des neuesten New Yorker Stadtteils „Hudson Yards“, dem ehrgeizigsten New Yorker Städtebau-Projekt aller Zeiten. Es befindet sich in Manhattans Midtown West und hat dieses Jahr erstmals seine Tore eröffnet. Das 46 Meter hohe, aus Stahl und Glas bestehende Gebäude ist damit die neueste Sehenswürdigkeit im Big Apple. Das Gebäude wird auch gerne New Yorks Staircase (auf Deutsch: New Yorks Treppenhaus) genannt.

Urbanisierung der Luxusklasse - "Hudson Yards"

Die Hudson Yards sind das größte privat finanzierte Immobilienprojekt in der Geschichte New Yorks. Rund 560.000 qm Bürohäuser, 5.000 Luxuswohnungen, ein high-end Einkaufszentrum und öffentlicher Raum werden hier neu aus dem Boden gestampft.  Über dem ehemaligen Betriebsgelände der Eisenbahn, der Long Island Rail Road, werden etwa 15 Wolkenkratzer und Hochtürme von namhaften Star-Architekten erbaut.

Das Aushängeschild des Stadtteils der Superlative ist: The Vessel. Lange wurde überlegt welches Gebäude sich hier abbilden soll, ehe sich für das kupferfarbene Meisterwerk von Heatherwick entschieden wurde.

Eines der größten Architekturprojekte in der Historie Amerikas vom Designer Thomas Heatherwick

Im Zentrum des 200 Millionen Dollar teuren Gebäudes steht eine 16-geschössige kreisförmige Treppenstruktur auf rund 2500 Stufen. Es gewährt seinen Besuchern auf 80 Aussichtsplattformen atemberaubende Blicke über den Hudson River und Manhattan. Es ist somit Mittelpunkt eines der größten Architekturprojekte in der Geschichte Amerikas.

The Vessel New York

Bildquelle: Heatherwick Studio

Das Design von The Vessel stammt vom Londoner Star Designer Thomas Heatherwick. Die größte Herausforderung war es, seiner Aussage nach, etwas denkwürdiges zu kreieren was in dem Dschungel der umliegenden Wolkenkratzer nicht untergeht.

Auf der Suche nach Inspiration fiel dem Designer Team auf, dass sich die meisten Menschen an Orten mit Treppen versammelten, wie beispielsweise an der Spanischen Treppe in Rom oder bei indischen Stufenbrunnen. Somit entstand die Ursprungsidee zu The Vessel. Seine Ambition war es, den Eiffelturm von New York zu errichten.

The Vessel New York

Bildquelle: Heatherwick Studio

The Vessel steht für Inklusion und ein Zusammenkommen der Gesellschaft

Umgeben von Grünflächen des „Public Square and Gardens at Hudson“ steht The Vessel vor allem für Inklusion und ein Zusammentreffen der Gesellschaft. Laut Heatherwick Studio soll das Gebäude daher vor allem die Inklusion und Aktivität der Gesellschaft fördern, zugänglich für alle sein und es soll Spaß machen.

Mit seiner durchsichtigen Glasfassade soll es sowohl nach innen als auch nach außen gerichtet sein. Zudem soll es den weitläufigen öffentlichen Raum des Hudson Yards in die Vertikale erweitern. Der Designer erhofft sich, dass es zum neuen Treffpunkt der New Yorker wird.

The Vessel New York

Bildquelle: Heatherwick Studio

Auch das neue Kulturzentrum "The Shed" ist Teil des Urbanisierungsprojektes und soll der MoMa Konkurrenz machen. Genauso wie die höchste frei stehende Aussichtsplattform der Welt "The Edge". Die Hudson Yards stellen mit 25 Milliarden Dollar Investitionsvolumen Projekte wie das Rockefeller Center oder das World Trade Center weit in den Schatten.

Der Unterschied dazu ist vor allem, dass sich die Hudson Yards am Rande von Manhatten befindet und sich somit nicht in das bestehende Stadtbild einfügen müssen. Den Architekten und Designern waren somit in Sachen Kreativität keine Grenzen gesetzt. Eine Nachbarschaft für Supereiche auf dem Weg zum "Luxusprodukt New York".

Das derzeitige West Village wird dadurch maßgeblich verändert, eine Überlastung der Infrastruktur ist zu erwarten und es ist fraglich inwieweit sich die derzeitigen Bewohner die Aufwertung leisten können oder sich dort gar wohl fühlen.

NEWSLETTER
ANMELDUNG

Immer informiert über die neuesten Lifestyle Trends, Architektur, Design & Interior, sowie aktuelle Technologien rund um Nachhaltigkeit.

NEWSLETTER
ANMELDUNG

Immer informiert über die neuesten Lifestyle Trends, Interior Design, sowie aktuelle Technologien rund um Nachhaltigkeit.

Auch interessant

Verwandte Themen

NEWSLETTER
ANMELDUNG

Immer informiert über die neuesten Lifestyle Trends, Architektur, Design & Interior, sowie aktuelle Technologien rund um Nachhaltigkeit.

Beitragsarchiv