The Fontenay Lakeside Luxury

Nachhaltigkeit in der Hotellerie - Ausdruck eines exklusiven Lebensstils

Partnership Content

Fontenay
Source & Copyright by Fontenay

Autor: Sidney Kadziolka

Aus heutiger Perspektive haben Erfahrungen Opulenz als Sinnbild und Währung der Luxuswelt abgelöst. Die Abwendung vom offensichtlichen Luxus manifestiert sich klar in der Orientierung zu neuen Werten, bei denen es nicht um Haben, sondern um Sein geht. Konsumgüter verlieren immateriellen Werten wie Selbstverwirklichung und Lebensqualität gegenüber an Bedeutung. Allerdings gelten selbst diese neuen Spielarten des Luxus nur unter einer Prämisse: Dem Imperativ der nachhaltigen Werte. Das Fünf-Sterne-Hotel „The Fontenay“ in Hamburg verbindet diese Ansprüche des New Luxury mühelos und beweist so, dass Nachhaltigkeit auch in der Hotellerie keine Ausnahme sein muss, sondern Ausdruck eines exklusiven Lebensstils sein kann.

Eine Hommage an die Hansestadt

Das Areal des Luxushotels liegt unmittelbar am südwestlichen Ufer der Alster in Hamburg. Dem Ort, an dem nationale und internationale Gäste in den Lifestyle des modernen Hamburgs eintauchen können. Umgeben von klassischen Altbauten im wilhelminischen Stil, großzügigen Parkanlagen und den Szeneviertel den Stadt, verbindet das City Resort den kosmopolitischen Lebensstil der Hansestadt nämlich nahtlos mit ihrem naturverbundenen Charme.

Auch die Architektur des Superior-Hauses wurde von der hanseatischen Devise inspiriert. Unter der Überschrift „Modern Classic“ entwarf der renommierte Hamburger Architekt Jan Strömer die ersten Entwürfe seines „Hotels im Park“. Geleitet von der gestalterischen Maxime, eine Balance zwischen Urbanität und Natur herzustellen, fügt sich die organische Silhouette heute fließend in die Alsterlandschaft ein une bietet wegen seiner primär aus Glas bestehenden Fassade stets den Eindruck, sich mitten in der Natur zu befinden. Das Besondere: Die organische Form ergibt sich aus drei ineinander verschmelzenden Kreisen, sodass das The Fontenay keine Rückseite hat und von allen Seiten im Grünen sowie lichtdurchflutet ist.

Der Kreis als Formgebung findet sich auch im Interieur-Design wieder. Aufgrund dessen, dass die Fassaden entweder konkav oder konvex geformt sind, musste jedes Designermöbelstück nämlich individuell als Unikat handgefertigt werden. Zudem rundet die Farbgebung, die ihre Umgebung durch helle Beigetöne, warme Weißnuancen und grüne sowie royalblaue Akzente widerspiegelt, den Planthroposcene- oder auch Urban-Nature-Designansatz ab.

Source & Copyright by Fontenay

Gastfreundschaft nachhaltig denken - Nachhaltigkeit im Fontenay

The Fontenay ist allerdings nicht nur von der Natur inspiriert. Vielmehr will das Fünf-Sterne-Haus die Natur durch seine nachhaltigen Commitments beschützen sowie erhalten. Nachhaltigkeit gilt somit als Unternehmensmaxime für die täglichen Verhaltensweisen der Mitarbeiter*innen sowie die Leistungen des Luxushotels. Erwähnenswerte Beispiele für dieses Engagement lassen sich in fünf Bereichen identifizieren: Hoteltechnik, Housekeeping, Einkauf, Küche und Mobilität.

Hoteltechnik

Die Hoteltechnik stellt eine wichtige Säule der Nachhaltigkeitsstrategie dar. So betreibt das Hotel alle Lüftungsanlagen sowie Klimaanlagen mit Wärmerückgewinnung, nutzt ausschließlich LED-Leuchten, reguliert den Stromverbrauch mittels eines Last-Spitzen-Managements, setzt aktuellste Wassertechnik ein und bezieht zu 60% Ökostrom. Extra Pluspunkt: Smarte Green-Tech-Hacks wie ein Gebäudeautomationssystem zur Steuerung der Anlagen und Funktionen zur Gebäudeklimatisierung mittels Außentemperaturen führen zu beachtlichen Energieersparnissen.

Housekeeping

Das Housekeeping verspricht nicht nur reinlich-saubere Suiten, sondern auch, sie reinen Gewissens genießen zu können. Für diesen Luxus verwendet the Fontenay ausschließlich umweltfreundliche sowie biologische abbaubare Reinigungsmittel, die sowohl Umwelt als auch Gesundheit schonen. Zudem ist es Gästen freigestellt, Verantwortung zu übernehmen, da sie selbst entscheiden, wann Bettwäsche und Handtücher gewechselt werden sollen.

Einkauf

Im Einkauf setzt The Fontenay den Fokus auf regionale Produkte und Sammelbestellungen, um unnötige Lieferwege zu vermeiden und somit seine CO2-Emissionen zu minimieren. Und auch die Produktion von Abfall wird minimiert, indem Umverpackungen wie Styropor oder Obst- und Gemüsekisten zur Wiederverwendung an Lieferanten zurückgegeben werden.

Küche

In der Küche fördert das Premium-Hotel Nachhaltigkeit durch den Einsatz modernster Technologien. Induktionsherde und ein smartes bedarfsgesteuertes Küchenabluftsystem, das nur bei hohen Kochaufwand startet, reduzieren den Energieaufwand im Gegensatz zu herkömmlichen Geräten drastisch. Zudem setzt The Fontenay ein klares Statement gegen Lebensmittelverschwendung: Lebensmittelabfälle wie altes Brot gehen als Futterspende an Hagenbecks Tierpark.

Mobilität

In Sachen Mobilität überzeugt The Fontenay in erster Linie mit seinen Angeboten für alternative Fortbewegungsmittel. Die grüne Lage des Hotels lädt bei verschiedensten Wetterlagen dazu ein, das Auto stehen zu lassen und die Umgebung zu Fuß oder mit einem Fahrrad aus dem Verleih des Hotels zu erkundigen. Wer Motorspaß und Nachhaltigkeit leben möchte, kann allerdings auch auf einen der E-Parkplätze in der Tiefgarage zurückgreifen.

Source & Copyright by Fontenay

Exempel des New Luxury der Hospitality Branche

Ergebnis all dieser Commitments ist ein rundum luxuriöses Erlebnis, das Ansprüchen der nachhaltigen Entwicklung unserer Gesellschaft gerecht wird. Sei es ein elegantes Frühstück im Gartenrestaurant Parkview, ein Afternoon Tea in der 27 Meter hohen Atrium Lounge, eine Fine-Dining-Experience im Gourmetrestaurant Lakeside oder Wellness im Spa über den Dächern der Stadt mit anschließendem Drink auf der Dachterrasse des Hotels. The Fontenay verbindet Fünf-Sterne-Luxus mit Nachhaltigkeit und setzt somit ein relevantes Exempel für die Zukunft der Hospitality Branche.

NEWSLETTER
ANMELDUNG

Immer informiert über die neuesten Lifestyle Trends, Architektur, Design & Interior, sowie aktuelle Technologien rund um Nachhaltigkeit.

[ninja_form id=3]

Verwandte Themen
iconic award
Iconic Awards 2022: Das Trendbarometer für nachhaltiges Interior Auch 2022 wird der Rat für Formgebung neue Lösungsansätze sowie nachhaltiges Design mit den Iconic Awards fördern...
Unentdeckte Nachhaltigkeit für die Zukunft – Green Trend Book 2021 Aktuell findet die erste Anwerberrunde für den Green Product und Green Concept Award 2022 statt - Das Green Trend Book...