Green Product Award 2024: Nachhaltige Innovationen auf dem Weg zum Wandel

Sustainable Design mit Auszeichnung! Der Green Product Award bietet innovativen Produkten eine Bühne. Wir stellen Ihnen die Gewinner:innen in 2024 vor, die die grüne Transformation vorantreiben

Green Product Award 2024
Source & Copyright by Green Future Club

Autor: Julia

Unter dem Motto „Let’s design the future together“ zeichnet der internationale Green Product Award, der seit 2013 vom Green Future Club verliehen wird, innovative Produkte und Konzepte aus, die den Weg in eine ressourcenschonende Zukunft ebnen. Mit 1500 Einreichungen aus 60 Ländern markierte die diesjährige Ausgabe einen Meilenstein in der Geschichte des Awards und lieferte ein Beleg dafür, dass die Transformation zu einer zirkulären Wirtschaft in greifbarer Nähe ist. Aus 250 nominierten Beiträgen wurden schließlich die Gewinner:innen in 12 Kategorien gekürt, die sich durch ihr herausragendes Design, ihre Innovationskraft und ihre Nachhaltigkeit auszeichnen.

Green Product Award 2024: feierliche Preisverleihung in Berlin

Zur Preisverleihung am 30. April kamen Nominierte, Jurymitglieder, Clubmitglieder, Partner und Botschaftsvertreter in den Nordischen Botschaften in Berlin zusammen, um sich auszutauschen und die Gewinner:innen zu ehren. Die Veranstaltung begann mit verschiedenen Präsentationen von Branchenexperten, gefolgt von Pitches aufstrebender Designer:innen, die das von der IKEA Stiftung co-finanzierte Green Cells Programm des Green Future Clubs absolviert hatten. Dieses Programm bietet Studierenden & Absolvent:innen und Start-ups Unterstützung bei der Entwicklung von Konzepten für nachhaltige Produkte, Materialien und Dienstleistungen. Die öffentlichen Workshops des Green Cells Programms sind eine ideale Vorbereitung für die Teilnahme am internationalen Green Concept Award, der ebenfalls an diesem Tag verliehen wurde.

 

Source & Copyright by Green Future Club

Renommierte Jury und preisgekrönte Innovationen beim Green Product Award 2024

Die Jury des Green Product Awards war auch in 2024 hochkarätig besetzt. Angesehene Expert:innen wie Leonne Cuppen (Yksi Expo Foundation), Prof. Claus-Christian Eckhardt (Lund University), Prof. Tina Kammer (InteriorPark.), Prof. Martin Charter (Centre of Sustainable Design), Raz Godelink (Parsons School of Design) oder Katrin de Louw (Trendfilter) zeigten sich für die Auswahl der Gewinner:innen verantwortlich. Auch Haus von Eden Co-Founderin Melodie Abdollahi war erneut Teil des Experten-Gremiums.

Gewinner:innen des Green Product und Green Concept Award 2024

Die Gewinner-Beiträge verteilten sich auf 12 verschiedene Kategorien. Diese spiegelten die Bandbreite der Nachhaltigkeitsbemühungen im Alltag sowie der Arbeitswelt wider. Mit dem Green Product Award wurden dabei etablierte Firme mit marktreifen Produkten ausgezeichnet. Der Green Concept Award hingegen wurde an Studierende & Absolvent:innen sowie Start-ups für ihre innovativen Konzepte verliehen.

Architektur

In dieser Kategorie verlieh die Jury gleich zweimal den Green Concept Award. Eine Auszeichung ging an das Projekt Urban Soundscape, das Bio-Fassadenpaneelen sowie ein städtisches Amphitheater aus pflanzenbasierten Materialien präsentierte. So möchte es die Lärmbelästigung in Städten nachhaltig bekämpfen. Auch das Projekt 3DWoodWind konnte die Jury begeistern. Dafür haben Student:innen der Universität Kassel ein robotisches Wickelverfahren für materialeffiziente Leichtbauteile aus Holz entwickelt.

Source & Copyright by 3DWoodWind

Gebäudekomponenten

Hier bekamen unter anderem die innovativen Forestlines® Slats einen Green Product Award. Schließlich punkten die unbehandelten Holzlatten mit einer ungewöhnlich hohen Feuerreaktionsklasse. Sie finden daher ihren Einsatz bei nachhaltigen Bauprojekten. Unter den Gewinnern war außerdem der Zusatzstoff Maxwell zu finden. Dieser trägt als Additiv für Wärmeübertragungsflüssigkeiten zur Senkung des Energieverbrauchs bei. Das studentische Projekt MySol 3.5k wurde zudem mit dem Green Concept Award geehrt. Das Team hatte eine modulare Backup-Batterie aus recycelten Lithiumzellen entwickelt.

Source & Copyright by MySol 3.5k

Konsumgüter

In dieser Kategorie gewannen der Flor de Caña Terra Rum, ein umweltfreundlicher Rum in nachhaltiger Verpackung, und die Brand Pebbles e.U., die für handgefertigte, kompostierbare Reinigungsprodukte aus nachwachsenden Rohstoffen steht, je einen Green Product Award. Der innovative Aquasense Duschkopf bekam hingegen einen Green Concept Award. Er wurde von vier deutschen Studenten designt und macht nachhaltiges Wassersparen mit Stil möglich.

Source & Copyright by Pebbles e.U.

Freestyle

Hier überzeugten die Jury des Green Product Awards die Konzepte von VANK_CUBE und Conscious Confetti. Erstere bietet ein modulares Möbelsystem aus Biomaterialien wie Flachs und Hanf. Letztere reduziert mit biologisch abbaubarem Konfetti aus Reststoffen der Waffelpapierproduktion die Plastikverschmutzung. Nautilus, ein innovatives Werkzeug, das das Sammeln invasiver Süßwassermuscheln erleichtert, gehörte in diesem Jahr ebenfalls zu den Favoriten des Experten-Gremiums. Daher wurde das von einem Studenten aus der Schweiz entwickelte Tool mit einem Green Concept Award ausgezeichnet.

Source & Copyright by VANK_CUBE

Interior & Lifestyle

Einen Green Product Award bekam unter anderem die Reborn Composite Foam Mattress, eine Matratze aus Post-Consumer-Abfällen. Auch Secondhand as First Choice, eine Secondhand-Plattform für Möbel, erhielt die begehrte Auszeichnung. Zwei dänische Student:innen durften sich für ihr modulares Sofa GRO, das komplett aus nachhaltigen Materialien gefertigt wird, über einen Green Concept Award freuen.

Source & Copyright by Secondhand as First Choice

Kinder

In dieser Kategorie gewannen die Projekte finkid BUDDY EKO, der erste Upcycling-Schulranzen auf dem Markt, und Little Skittles, ein geräuschloses Bowlingspiel aus Kork für Kinder, dem Green Product Award. Amaze, eine Kombination aus Balance Board und Labyrinth, die Fitness und Spaß verbindet, wurde hingegen mit einem Green Concept Award geehrt.

Source & Copyright by Little Skittles

Küche

Hier setzten sich beim Green Product Award Innovationen wie das kompakte, technologiearme Kühlsystem Muri durch. Auch nunc., eine energiesparende Siebträgermaschine mit recyclebaren Kaffeeverpackungen, gehörte zu den Siegern. SUTE, ein modulares, reparierbares Küchengerät im puristischen Design, konnte beim Green Concept Award die Jury überzeugen.

Source & Copyright by Muri

Mobilität

Der Green Marathon von Schwalbe, der erste zirkuläre Fahrradreifen, der komplett aus Naturkautschuk hergestellt ist, überzeugte in dieser Kategorie. Der ChargePost, eine batteriegepufferte Schnellladestation für Elektrofahrzeuge, und der City Transformer CT-1, ein elektrisches Mini-Fahrzeug mit einem formveränderlichen Fahrgestell, konnten ebenfalls bei der Jury des Green Product Award 2024 punkten.

Source & Copyright by City Transformer CT-1

Neue Materialien

Ausgezeichnet wurden hier Projekte wie ARCHISONIC® Cotton, ein vollständig zirkulärer Schallabsorber aus recycelten Materialien, oder LOVR™, eine hanfbasierte Lederalternative. Zudem wurde das Forschungsprojekt Infused Earth mit einem Green Concept Award geehrt. Dieses erschafft mit Hilfe von 3D-Druck organisch geformte Objekte aus Lehm. Diese können in der Stadt als Lebensraum für Tiere und Pflanzen dienen und tragen damit zum Erhalt der Artenvielfalt bei.

Source & Copyright by ARCHISONIC® Cotton

Verpackung

In dieser Kategorie gewannen die plastikfreie Beschichtungsalternative Qwarzo® Coating Technology und der FibreStrap, ein nachhaltiger Kabelbinder aus Holzfasern den Green Product Award. Der kohlenstoffnegative, biologisch abbaubare Schaumstoff Carbon Cell, der als Polystyrolersatz dient, durfte sich hingegen zu den Gewinnern des Green Concept Awards zählen.

Source & Copyright by Qwarzo®

Personal Care

Im Bereich Personal Care überzeugten beim Green Product Award 2024 Innovationen wie Dr. Bauer's Zahnliebe, eine nachhaltige Zahnpflegeserie mit Verpackungen aus Graspapier sowie Tuben aus Holz, und das nachfüllbare Deodorant-System REFILL ROLL-ON-DEO. Der kompostierbare Haartrockner Compodry, bei dem nach dem biologischen Abbauprozess nur noch die Komponenten aus Wertstoff übrig bleiben, wurden dagegen mit dem Green Concept Award ausgezeichnet.

Source & Copyright by Compodry

Arbeitswelt

Gewinner des Green Product Awards in dieser Kategorie waren PASQUAL ARNELLA mit nachhaltigen Schaufensterpuppen aus Recyclingpapier sowie Sustainable Biocapsules, ein neues Verpackungsmaterial für Saatgut. W-S Cooling, ein kühlungsfähiger Stromerzeuger für die Landwirtschaft, erhielt den Green Concept Award 2024.

Source & Copyright by PASQUAL ARNELLA

Publikumsgewinner beim Green Product Award 2024

Zusätzlich zu den Juryentscheidungen wurden in einer öffentlichen Online-Abstimmung Publikumsgewinner gekürt. Bei dem Voting wurden über 60.000 Stimmen abgegeben. Hier setzen sich die Projekte EVOdescale, ein ökologischer Kalk- und Korrosionsschutz auf Apfelsäurebasis, und Urban Soundscape durch. Letzteres hatte mit seinem Konzept für Bio-Fassadenpaneele auch die Experten-Jury in der Kategorie Architektur überzeugt.

Source & Copyright by Urban Soundscape

Green Trend Book 2024: Jahrbuch der Nachhaltigkeit

Passend zum Green Product Award ist auch das Green Trend Book 2024 erschienen. Dieses können Haus von Eden Leser:innen hier als kostenfreies eBook einsehen. Das Buch präsentiert die aktuellsten Trends und internationalen Produkt- und Materialinnovationen im Bereich Nachhaltigkeit. Damit dient es Unternehmen, Designern und Verbrauchern, die nach zukunftsweisenden Lösungen für eine grünere Welt suchen, gleichermaßen als Inspirationsquelle und Wegweiser.

Source & Copyright by Green Future Club

Fazit: Green Product Award 2024 als Katalysator für den nachhaltigen Wandel

Der Green Product Award 2024 hat eindrucksvoll bewiesen, dass grüne Produkte und Technologien immer weiter in der Mitte der Gesellschaft ankommen, zunehmend Sichtbarkeit erlangen und echte Gamechanger für Mensch und Natur sein können. Getrieben von visionären Produkten und Konzepten, die Umweltschutz und Innovation vereinen, hat der Green Product Award im Jahr 2024 dazu beigetragen, die Weichen für einen nachhaltigen Wandel in unserer Gesellschaft zu stellen.

NEWSLETTER
ANMELDUNG

Immer informiert über die neuesten Lifestyle Trends, Architektur, Design & Interior, sowie aktuelle Technologien rund um Nachhaltigkeit.

[ninja_form id=3]

Verwandte Themen
kenzo
News: Kenzo lanciert Lifestyle Brand K3 für Innenausstattung Kenzo Takdada feiert mit der K3 Lifestyle Brand sein Comeback in der Designwelt - Statt Mode bietet der japanische...
Planthroposcene title
Urban Jungle – Alles rund um den Planthroposcene Trend Was ist Planthroposcene? Ein Plädoyer für den Einzug der Natur in kontemporäre Innenräume für mehr...
Rolf Benz nachhaltiges Sofa
Grüne Eleganz: Nachhaltige Sofas für ein stilvolles Zuhause Nachhaltige Sofas vereinen zeitloses Design und ökologische Verantwortung für eine neue...