Der German Design Award 2024 als Katalysator für Design-Innovationen

Auch in diesem Jahr werden innovative Ansätze für Transformationen in Architektur, Produkt- und Kommunikationsdesign mit dem German Design Award prämiert

German Design Award
Source by German Design Award, Copyright by Manuel Debus, The media department / German Design Council

Autor: Haus von Eden

  • Der German Design Award 2024 setzt einen Schwerpunkt auf nachhaltige Transformation in Architektur, Produkt- sowie Kommunikationsdesign und zeichnet wegweisende Leistungen aus.
  • Die Veranstaltung lockte über 1600 internationale Gäste an und ehrt herausragende Werke in den Disziplinen "Excellent Product Design", "Excellent Communications Design" und "Excellent Architecture".
  • Das Programm erstreckte sich über die Preisverleihungen, den "German Design Award Newcomer"-Award bis hin zu Diskussionsrunden mit Expert:innen , welche die strategische Bedeutung des Designs für unternehmerischen Erfolg sowie digitale Innovationen und Circular Design beleuchteten.

Am 26. Januar 2024 enthüllte der Rat für Formgebung erneut die herausragenden Designleistungen, die im Rahmen des German Design Awards gewürdigt wurden. Die Veranstaltung zeichnete nicht nur exzellente Gestaltung aus, sie honorierte auch innovative Transformationsansätze in Architektur sowie vielversprechende Newcomer in der Designbranche. Als eine etablierte Institution für Kommunikation und den Transfer von Wissen im Bereich Design, Marke und Innovation bietet Stiftung seit ihrer Gründung im Jahr 1953 ein breites Netzwerk an aktuell mehr als 330 Unternehmen.

Die diesjährige Veranstaltung fand erstmals im Kap Europa, dem Kongresszentrum der Messe Frankfurt, statt. Neben der eindrucksvollen Award Show bot die neue Location Raum für ein umfangreiches Programm und Panel Talks. Hierbei lag der Fokus in erste Linie auf der Lösung von Transformationsaufgaben mithilfe von Design als strategischem Schlüssel.

Der German Design Award 2024 als Netzwerk der Designbranche

Das diesjährige Event lockte rund 1600 internationale Gäste an. Neben den Gewinner:innen in den Disziplinen "Excellent Product Design", "Excellent Communications Design" und "Excellent Architecture", nahmen außerdem geladene Gäste aus den Bereichen Design, Presse, Kultur und Wirtschaft teil. Alle Gewinner:innen erhielten auf der Veranstaltung die Möglichkeit, ihre Produkte und Dienstleistungen in Form einer Ausstellung zu präsentieren. Somit soll ein Austausch unter den Innovator:innen und kreativen Köpfen stattfinden, der die Transformationen in der Designbranche noch weiter vorantreibt. Die Stiftung Rat für Formgebung schuf mit einem solchen Zusammentreffen eine einzigartige Plattform für Vernetzung in der internationalen Design-Community.

Prämien für innovatives Product Design bis hin zu herausragenden Kommunikationskonzepten

Die diesjährigen Auszeichnungen umfassten ein breites Spektrum rund um vielfältige Design-Themen: Der Bereich "Excellent Communications Design" wurde zum Beispiel stark von den Unterkategorien "Brand Identity", "Corporate Identity" und "Event" dominiert. "Excellent Product Design" hingegen bestand zu einem Großteil aus den Kategorien "Medical/Health Care" sowie "Sports/Outdoor Activities". In der Disziplin "Excellent Architecture" sind Architekturprojekte und vor allem die Kategorie "Interior Architecture" gefragt. Die 65, mit Gold ausgezeichneten, Preisträger:innen wurden feierlich bei der Award Show auf der Bühne geehrt und bekamen zudem ihre Gold-Skulptur übergeben.

German Design Award Newcomer

Seit 2012 fördert der Rat für Formgebung deutsche Designtalente mit dem "German Design Award Newcomer" in einer eigenen Kategorie. Eine Persönlichkeit stach hierbei in diesem Jahr besonders hervor: Nicolas König. Er überzeugte mit einzigartigen Projekten, die Architektur mit Forschung und Wissenschaft zu einem interdisziplinären Gesamterlebnis verbinden. Der Architekturabsolvent wurde mit seinen berührenden und innovativen Projekten zum diesjährigen "Newcomer of the Year" gekürt. Lutz Dietzold, CEO des Rat für Formgebung, überreichte König den mit 15.000 Euro prämierten Preis. Die vier Mitstreiter:innen und Finalist:innen Leonie Burkhardt, Justus Hilfenhaus, studio formagora und Sebastian Winter erhielten jeweils 2.500 Euro.

Newcomer GDA 2024

Source by German Design Award, Copyright by Christof Jakob/German Design Council

"From Design to Success" Talks: Expertendiskussionen über die strategische Rolle des Designs

Die moderierte Veranstaltung mit dem Titel "From Design to Success" bot drei unterschiedliche Diskussionsrunden, geleitet von der Design-Journalistin und Moderatorin Valerie Präkelt. Das übergeordnete Thema fokussierte sich auf den Einfluss der Designbranche. In den Gesprächen setzten sich unter anderen Ralf Holleis (Director Industrial Design, CYBEX), Oliver Kraemer (Head of Design, Solitaire / BSH) und Fabian Rothe (Creative Director, Uniplan) mit der Frage auseinander, wie Design als strategischer Hebel für unternehmerischen Erfolg fungieren kann. Eine weitere Runde beleuchtete das Potenzial von Design für digitale Innovationen. Die dritte Runde beschäftigte sich mit der Kreislaufwirtschaft und der Produktentwicklung unter dem Aspekt des Circular Designs.

Der German Design Award 2024 ist mehr als eine Bühne für Ästhetik

„Mit dem German Design Award schaffen wir weit mehr als nur ein Schaufenster für Designleistungen. Mehr und mehr sehen wir die Notwendigkeit, den Designdiskurs in den Vordergrund zu stellen: Globale Entwicklungen, Nachhaltigkeit und Circular Design, Digitalisierung und KI, sowie Ideen für eine sozialere, gerechtere Gesellschaft sind Themen, die bei uns Platz finden.“, so Lutz Dietzold, Geschäftsführer des Rat für Formgebung. „Mit Einreichungen aus allen Kontinenten der Welt zeigen wir beim German Design Award branchenübergreifende Entwicklungen und konkrete Lösungen auf, wie wir den Change global vollbringen können.“ Im Rahmen des German Design Awards manifestiert sich somit die kollektive Anstrengung verschiedener Unternehmen auf der ganzen Welt. Sie zeigt, wie viele Designer:innen weltweit bemüht sind, einen positiven Beitrag zur Weltgestaltung zu leisten. Die Preisverleihung gilt hierbei als bedeutende Plattform, um diese wegweisenden Initiativen untereinander zu vernetzen, zu inspirieren und einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

NEWSLETTER
ANMELDUNG

Immer informiert über die neuesten Lifestyle Trends, Architektur, Design & Interior, sowie aktuelle Technologien rund um Nachhaltigkeit.

[ninja_form id=3]

Verwandte Themen
Bienensterben
Morgan Freeman – eine Ranch gegen das Bienensterben Mehr als nur Honig – warum sich Schauspieler Morgan Freeman mit einer Ranch gegen das Bienensterben einsetzt und was...
homes for our time.
Book Club: Homes For Our Time Unser Buchtipp des Monats zeigt die schönsten, interessantesten Häuser weltweit sowie die Genialität visionärer...
Pollution ranger
Design Objekt Pollution Ranger & Smog Shade visualisiert Smog Daten Designer Huachen Xin inspiriert mit seinem Pollution Ranger und Smog Shade zum sozialen Wandel Im Interview mit...