Die Farbexpertin Annika Murjahn über innovative Eco-Farbkultur

Wie Caparol Icons neue Standards für luxuriöse Farbkonzepte und Nachhaltigkeit auf dem europäischen Markt für Innenfarben setzt

Im Interview mit Annika Murjahn, Founderin von CAPAROL ICONS

CAPAROL ICONS nachhaltige Farben
Source & Copyright by CAPAROL ICONS

Autor: Haus von Eden

Durch die Gründung von Caparol Icons haben Kunsthistorikerin Annika Murjahn und ihr Bruder, Chemiker Dr. Ralf Murjahn, das Segment für luxuriöse Innenfarben in Sachen Ästhetik, Innovation und Nachhaltigkeit revolutioniert. Basierend auf dem Wissen ihres 1895 gegründeten Familienunternehmens Caparol haben die Geschwister eine kontemporäre Erweiterung der traditionsreichen Manufaktur geschaffen. Das Besondere: Caparol Icons vereint die Qualität und den familieninternen Innovationsgeist mit modernen Ansprüchen an elegante Raumkonzepte sowie ökologische Verantwortung. Und setzt damit neue Maßstäbe auf dem deutschen sowie internationalen Markt für Luxus-Innenfarben.

Im Gespräch teilt Gründerin Annika Murjahn exklusive Einblicke in die nachhaltige Farbentwicklung von Caparol Icons, spricht über ikonische Momente der Farbkultur sowie der bunten Tradition ihrer Familie. Dabei eröffnet sie neue Perspektiven für die Gestaltung moderner Raumkonzepte.

CAPAROL_ICONS_Annika_&_Ralf_Murjahn_Fotocredit_Ramon_Haindl_08-3

Annika Murjahn, Source & Copyright by Ramon Haindl | CAPAROL ICONS

Haben Kund*innen mittlerweile ein Bewusstsein für nachhaltige Farben entwickelt?

Absolut. Unsere Kund*innen informieren sich umfassend und möchten natürlich auch beim Kauf von Innenfarben - gerade im Luxussegment - wissen, wo das Produkt herkommt, wie es produziert wird und welche Rohstoffe für die Rezeptur verwendet werden.

Warum ist ein ökologischer Ansatz gerade bei Farben so relevant?

Innenfarbe ist die letzte Schicht, die bei einem Gebäude aufgetragen wird und ist uns somit am nächsten. Diese Haut, mit der wir die Wände schützen und unsere Räume gestalten, sollte also auch uns schützen. Neben den ästhetischen Kriterien wie Farbton sowie Farbintensität ist es deshalb wichtig, dass sie wohngesund ist. Das heißt:

  1. die Farben sind ohne Lösemittel und Emissionen,
  2. langlebig im Sinne von abwaschbar und strapazierfähig und
  3. nachhaltig im Bezug auf den Einsatz sowie Verbrauch von Rohstoffen.

Aus den Rezepturen von unseren Farben entstehen die wohngesundesten und nachhaltigsten Produkte auf dem gesamten Markt für Luxusinnenfarben. Wir setzen hierbei die höchsten Standards in der Industrie: Bereits am Tag der Verarbeitung kann man nach der Trocknung unbeschwert in den frisch gestrichenen Räumen wohnen und gut schlafen.

Wie berücksichtigen Sie Nachhaltigkeit bei der Farbentwicklung?

Im Mittelpunkt unserer Farbentwicklung stand die Vision, einen nachhaltigen Lifestyle für die Wand zu erschaffen. Alle Caparol Icons Produkte sind wasserbasiert, geruchsneutral und emissionsminimiert sowie frei von Schwermetallen, Lösemitteln und Weichmachern. Damit sind sie sogar für Kinderspielzeug geeignet. Neben ihrer Wirkung in Innenräumen haben unsere Farben allerdings auch einen großen Mehrwert für die Nachhaltigkeit - Lösemittel und Weichmacher geben nämlich Emissionen frei, die nicht nur das Raumklima negativ beeinflussen, sondern auch die Umwelt und Natur belasten.

caparol icons queen green

Source & Copyright by CAPAROL ICONS

Unsere Farben sind die einzigen im Luxusinnenfarbensegment, die On-Demand in unserer klimaneutralen Manufaktur in Ober-Ramstadt im Odenwald hergestellt werden. Dabei ist die verwendete Rezeptur nachhaltig im Sinne von langlebig. Trotz ihrer pudrig-matten Optik sind die Oberflächen einfach abwaschbar, weshalb die Anstriche länger halten und entsprechend weniger Rohstoffe verbrauchen. Und auch die Verpackung genügt Ansprüchen des Umweltschutzes: Caparol Icons wird nicht in Plastik, sondern in recyclefähigen Metallgebinden verkauft. Sogar die Umverpackungen beim Versand sind alle völlig frei von Plastik - was heute noch immer nicht selbstverständlich ist. All diese Commitments resultieren darin, dass der Carbon Footprint unserer Farben beim Versand innerhalb von Deutschland minimal ist. Auch, weil alle Lieferant*innen aus Deutschland oder Dänemark kommen.

Was sind die größten Herausforderungen bei der Entwicklung von eco-friendly Paints?

Um hier wirkliche Hebel zu finden, muss man bei der ökologischen Bilanz den gesamten Lebenszyklus beleuchten. Das bedeutet alle Aspekte - von der Gewinnung der Rohstoffe bis hin zum verarbeiteten Produkt an der Wand, also der verstrichenen Farbe - zu betrachten. Wir haben die gesamte Wertschöpfungskette einer langfristigen Analyse, die sich an diesen Faktoren orientiert, unterzogen. Für diese Bemühungen und unsere Pionierarbeit bei nachhaltigen Innovationen im Farbenmarkt ist unser Unternehmen mit dem deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet worden. Das macht uns sehr stolz!

Auf welche technologische Innovation sind Sie besonders stolz?

Unser Unternehmen hat als erstes emissions- sowie lösemittelfreie Farben in den Markt eingeführt. Entwickelt durch meinen Vater, Dr. Klaus Murjahn, der Chemiker ist und viele nachhaltige Innovationen im Bereich von Wärmedämmung und nachwachsenden Rohstoffen entwickelt hat. “ELF” steht für Farben, die sowohl frei von Emissionen als auch von Lösemitteln sind und ist mittlerweile der Standard im deutschen Markt. Im europäischen Vergleich gibt es allerdings enorme Unterschiede. Die Richtwerte für die Zugabe von Lösemitteln sind im Ausland weniger streng als in Deutschland. So hat CAPAROL ICONS im Vergleich zu anderen internationalen Hersteller*innen die niedrigsten ELF Werte. Ein Alleinstellungsmerkmal, das unsere Kunden überzeugt und uns in puncto Wohngesundheit an der Spitze positioniert.

Caparol Icons

Source & Copyright by CAPAROL ICONS

Auch innovativ: Unsere Farbkarten zur Beratung und Inspiration sind mit den Originalfarben beschichtet – also exakt der Farbe, die auch in unseren Gebinden ist. Dadurch entsteht keine Verzerrung des Farbtons bei verschiedenen Lichtquellen - Verbraucher*innen haben tatsächlich die Originalfarbe vor Augen. Bislang wenden nur wir dieses aufwendige Beschichtungssystem an und sind dabei, es patentieren zu lassen. Es ist unser Ziel, unseren Kund*innen ein einzigartiges Erlebnis bei allen Berührungspunkten mit Caparol Icons zu bieten.

120 Farbikonen, inspiriert von der Farbhistorie Deutschlands - was ist das Besondere an diesem Ansatz?

Es war uns bei der Entwicklung wichtig, Farbikonen zu formulieren, die zeitlos elegant sind anstatt irgendwelchen Trends folgen. Basis des Ansatzes war dabei eine wissenschaftliche Analyse zum soziokulturellen Zusammenhang von Interior Farben seit dem 2. Weltkrieg, kombiniert mit dem Wissen, das wir seit 1895 im Prozess der Verarbeitung von Farben sowie Pigmenten in unserem Unternehmen sammeln konnten. Ausgehend von diesem Know-How hat unser Team über zwei Jahre lang 120 Farbikonen recherchiert. Und zwar speziell für zeitloses sowie nachhaltiges Interior Design. Für uns ist es wichtig, dass Einrichtung den individuellen Stil der Bewohner*innen unterstreicht, weshalb unsere Kollektion eine unvergleichbare Bandbreite an eleganten, zeitgenössischen Nuancen bietet. Wir nennen unsere Kund:innen übrigens liebevoll “Iconistas".

Welche neuen Farb-Designs, beziehungsweise Konzepte, können wir für 2022 erwarten

Unsere Farbikonen haben den Anspruch zeitlos also ikonisch zu sein. Trotzdem gibt es natürlich stilistische Strömungen. Die Bestseller unserer aktuellen Kollektion sind NO 52 Woogie, ein kühler Fliederton, und NO 83 Queen Green, ein "Cannabisgrün". Bei der Gestaltung sehen wir dieses Jahr das Colour Drenching als Must-Try Trend. Dabei wird ein ganzer Raum - samt Stuck sowie Fenster- und Bodenleisten - in einem Ton gestaltet. Das wirkt sehr modern und gibt jeder architektonischen Struktur eine elegante Atmosphäre.

caparol interview cover

Source & Copyright by CAPAROL ICONS

Wofür steht “Beloved Paint” und was können wir in Zukunft von Ihnen erwarten?

„Beloved Paint“ steht für die Leidenschaft, mit der wir seit über 125 Jahren als Familienunternehmen Farben herstellen. Unsere traditionsreiche Kompetenz für das Gestalten mit Farbe ermöglicht es unseren Kund*innen diese Begeisterung selber zu erfahren. Außerdem bieten wir als ganz neuen Service eine exklusive und individuelle Farbberatung mit Expertin Juliana von Gatterburg an - digital oder vor Ort zu Hause. Es ist wunderbar zu sehen, wie einfach und effektvoll Farben Räume leuchten lassen.

Zudem macht es viel Freude, sich mit Farben sowie ihren Wirkung zu beschäftigen und Räume ganz individuell auszugestalten. Ich persönlich sehe personalisierte Raumgestaltungen als Erweiterung des Rituals, sich im eigenen Stil zu kleiden. Wir erleben wie Interior Designer die individuellen Geschichten der Farbikonen wie „NO 05 Granny takes a trip“, „NO 03 Clouds of California“ oder „NO 61 Surfs Up“ sophisticated in die Moods und Looks ihrer Entwürfe einsetzen. Jährlich launchen wir eine neue Kollektion von 10 neuen Farbtönen, die unsere Ikonen abrunden und den aktuellen Zeitgeist untermalen.

Vielen Dank für das Gespräch, Frau Murjahn. 

NEWSLETTER
ANMELDUNG

Immer informiert über die neuesten Lifestyle Trends, Architektur, Design & Interior, sowie aktuelle Technologien rund um Nachhaltigkeit.

[ninja_form id=3]

Verwandte Themen
dodds-shute
Dodds & Shute: Schwedische Möbel führend in Sachen Nachhaltigkeit Kein anderes Land stellt so nachhaltig Möbel her wie Schweden. Das geht aus dem neuen Nachhaltigkeitsbericht von Dodds...
Heimtextil
Heimtextil Trends 2021/22: „Nothing New, Everything New“ Die Heimtextil ist Impulsgeber sowie Trendbarometer für die Textilbranche. 2021 gilt als der Kickstart für eine...
german design Award
News: German Design Award 2022 feiert 10 Jahre visionäres Design Anlässlich des 10. German Design Award 2022 ehrt der Rat für Formgebung die Gewinner*innen sowie ihre...