Nachhaltigkeit, digitale Technologie und Design – Polestar Precept

Die Volvo Vorreitermarke in Sachen innovativer Hybrid- und Elektrotechnologie

polestar
Polestar Precept, Quelle und Copyright by Polestar

Autor: July Becker

  • Eine Automarke mit Fokus auf Nachhaltigkeit, digitale Technologie sowie Design
  • Polestar Precept das neueste Modell als Vorreiter nachhaltiger Hybrid- und Elektroautos
  • Vollelektrisches Modell Polstar 2 ab sofort in Deutschland bestellbar

Das Tochterunternehmen von Volvo, Polestar Auto, behauptet sich seit 2017 als Vorreiter in Sachen Hybrid- und Elektroautos. Im Februar wurde das neue Modell Polestar Precept digital angekündigt und es folgt nun die Detailplanung. Wer bis dahin nicht warten kann, der kann ab sofort in Deutschland das vollelektrische Modell Polestar 2 zu einem Preis ab 57.900 Euro bestellen.

Die drei Säulen von Polestar und ihre Konkretisierung im Polestar Precept

Das neue Polestar Auto hat sich klar der Nachhaltigkeit verschrieben. Der Name “Precept”, auf Deutsch “Grundsatz”, spricht für sich und ist daher ein klares Bekenntnis zu den drei Kernpunkten, die das schwedische Unternehmen vertritt: Nachhaltigkeit, digitale Technologie sowie Design. Das beweist bereits das Interieur, welches komplett vegan ist und mit einem hohem Anteil an recycelten Bestandteilen punktet. Die Sitzflächen und der Dachhimmel bestehen zudem aus recycelten PET-Flaschen und werden im 3D Verfahren gestrickt, was Material spart. Die Teppiche bestehen aus ECONYL®, ein nachhaltiges Nylongarn, das auch in der Luxus Modeindustrie gern zum Einsatz kommt.

polestar

Quelle und Copyright by Polestar

Eine Weiterentwicklung des Infotainment-Systems des Polestar Auto bildet die zweite wichtige Säule des Unternehmens, digitale Technologie. Mit an Bord ist unter anderem eine Fahrererkennung über das 15-Zoll große Interface, außerdem ein mehrsprachiger Google Assistant sowie ein ausgefeiltes Eye-Tracking-System.

Neue visuelle Standards mit aerodynamisch schlanker Optik

In Sachen Design geht die Volvo-Tochter seinen eigenen Weg und löst sich von bisherigen visuellen Standards der Automobilbranche, was in einer aerodynamischen, schlanken Optik resultiert. Der Frontflügel ist in die Motorhaube integriert und sorgt somit für eine Verringerung der Verwirbelung, was die Reichweite des Polestar Precept erhöht. Die hinteren Türen öffnen sich zudem nach hinten. Die Türgriffe können dabei in der Karosserie versenkt werden.

Der Polestar Precept mit futuristischen Features  beweist, dass nachhaltiger Luxus in jeder Branche möglich ist. Es bleibt zu hoffen, dass andere Automobilhersteller nachziehen.

NEWSLETTER
ANMELDUNG

Immer informiert über die neuesten Lifestyle Trends, Architektur, Design & Interior, sowie aktuelle Technologien rund um Nachhaltigkeit.

Verwandte Themen
UNU
Unu – E-Scooter Sharing als Zukunftsmodell urbaner Mobilität Privates Scooter Sharing vereinfacht das Leben in der...
Designstudio Mandalaki über Innovation, Digitalisierung  & Tradition als Erbe  Ob Concept Auto aus 80% recyceltem Plastik oder ein Micro-Home, das Mailänder Designstudio Mandalaki ist am Puls der...
smart city
Smart City Life – Mehr Lebensqualität durch Technologie Das Versprechen der Smart City: Lebensqualität, Umweltschutz & Effizienz. Wir zeigen, welche Herausforderungen...