UPCYCLING

Abfallprodukte zu neuen Stoffen verarbeiten und sogar Aufwerten.  Upcycling ist eine wahre Kunst. Wir stellen Ihnen Trends wie Zero Waste sowie Reduzierung von Plastik und Verpackung oder deren Wiederverwendung vor.

Smile Plastics – Inspirierende Designs durch Kunststoff-Recycling

Mit seinen innovativen Recycling-Materialien inspiriert das Duo von Smile Plastics Designer und Architekten weltweit Im Interview mit Adam Fairweather und Rosalie McMillan

5 kreative Fashion Upcycling Ideen für die Winterzeit

Die besten Upcycling Ideen, um sich die Wintermonate zu vertreiben. Hier sind die top DIY-Trends für einen kreativen Kleiderschrank

High-End & nachhaltig: Vintage Kleider spiegeln den modernen Zeitgeist

Eine Hommage an die Vergangenheit: Vintage Kleider sind im Trend. Das sind die typischen Merkmale und so setzt man den Look um

Green Looks Great: Im Interview mit Fair Fashion Bloggerin Mary

Seit 2017 beweist Mary auf ihrem Blog Green Looks Great, dass Nachhaltigkeit und Stil sich mühelos miteinander verbinden lassen. Im Interview verrät sie, wie das geht  

News: Diesel lanciert seine erste Upcycling Kollektion

„Diesel Upcycling For 55DSL“ ist die erste Upcycling Kollektion des Labels. Von nun an sollen zwei nachhaltige Kollaborationen pro Jahr folgen  

Kreislaufwirtschaft – Ein Konzept aus der Natur sichert unsere Zukunft

Kreislaufwirtschaft ist das derzeit wohl meist umworbenste Konzept für eine nachhaltige Zukunft. Über ein Konzept, das anhaltenden Wohlstand und Erhalt von Ressourcen zusammenbringt

Recycling & Upcycling: Wie es geht und was Sie dafür tun können

Plastik zu recyceln ist genauso wichtig in der Industrie wie auch im Privathaushalt. Immer mehr Menschen wollen sogar plastikfrei leben. Die Facetten des Recycling und was Marken daraus machen

Aus Alt mach Neu - und Hochwertigeres

Bei Upcycling geht es darum, Abfälle sowie scheinbar Nutzloses in neue, qualitativ bessere Produkte umzuwandeln. Entsprechend wird bei dieser Form des Recyclings der Wert des wiederverwendeten oder neu verwerteten Ausgangsproduktes erhöht. Wie genau sich Upcycling umsetzen lässt, Tipps für den Alltag und welche Brands den nachhaltigen Ansatz bereits in ihre Praktiken integriert haben, entdecken Sie hier.


DIY Inspiration für kreative Köpfe

Clevere DIY Ideen beweisen, dass Dinge, die alt oder unbrauchbar erscheinen, das noch lange nicht sind. Sei es ein selbstgenähtes Portemonnaie aus einer alten Jeans oder ein Hochbeet aus dem Bett, welches sonst auf dem Sperrmüll gelandet wäre - kreative Ideen zum Upcycling lassen alte Schätze in neuem Glanz erstrahlen.


Interior Fans können sich hier inspirieren lassen und exklusive Ideen für individuelle Einrichtungsgegenstände finden. Mit nützlichen Tipps zu handwerklichem Know-How kann Jeder Textilien oder alte Möbel fantasievoll umfunktionieren. Dabei können durch das Upcycling oft Unikate entstehen, die völlig neue Funktionen haben.


Zero Waste Unternehmen: Upcycling als Produktionsprozess

Wer sich nicht für handwerkliche Aktivitäten begeistern kann, kann hier verantwortungsvolle Marken entdecken, die Upcycling in ihre Produktionsprozesse integrieren. Insbesondere Fashion Brands spezialisieren sich immer mehr darauf, Produktionsabfälle, Cut-Offs und Deadstock upzucyceln, um im Sinne des Zero Waste Gedanken zu agieren. Dadurch entstehen hochwertige Produkte, ohne die Umwelt durch die Ausbeutung von Ressourcen oder mit Produktionsabläufen verbundenen Emissionen zu belasten. Wo diese nachhaltigen High-End Produkte zu finden sind, zeigen wir.


Upcycling bedeutet einen effektiven Beitrag zum Umweltschutz

Die Reduktion von Abfall, die Minimierung des ökologischen Fußabdruckes und der allgemeine Schutz des Planeten sind zunehmend Teil der Lebensphilosophie vieler Menschen. Und zwar im eigenen Haushalt sowie in der Industrie. Upcycling ist dabei eines der Konzepte, durch das die Umwelt aktiv geschützt werden kann, indem Produktlebenszyklen im Sinne der Kreislaufwirtschaft geschlossen werden. Positiver Nebeneffekt des nachhaltigen Trends: Upcycling wirkt befreiend, da bewusst konsumiert und Ordnung geschaffen wird.