Greenpeace: Greenwash Danger Zone

Eine wachsende Zahl von Verbraucher*innen erkennt die negativen Auswirkungen der Mode auf die Umwelt und die Gesellschaft und entscheidet sich für eine verantwortungsvolle Wahl. Die Welt der Nachhaltigkeitssiegel, Etiketten, Piktogramme, Akronyme und Behauptungen kann jedoch überwältigend sein. Viele dieser Etiketten sind in grün gehalten, aber auch Fast Fashion wird nicht selten als nachhaltig vermarktet. Um den Wahrheitsgehalt dieser Behauptungen aufzudecken, hat Greenpeace die selbstbewerteten Marketing-Labels analysiert, um ihre Zuverlässigkeit und Reichweite zu ermitteln.

 

Download Report

Verwandte Themen
Social change more important than physical tipping points!
Social change more important than physical tipping points! Die aktuelle Studie des Exzellenzclusters „Klima, Klimawandel und Gesellschaft“ (CLICCS) der Universität Hamburg...
The Deloitte Global 2022 Gen Z and Millennial Survey Die Deloitte Global 2022 Gen Z und Millennial Survey hat für ihre 11. jährliche Ausgabe Menschen auf der ganzen Welt...
MIT: The Green Future Index 2023 Die MIT Technology Review hat den Green Future Index (GFI) 2023 veröffentlicht, eine Rangliste von 76 Ländern und...