Natürliches Make-up Set für den minimalistischen Look

Ein natürliches Make-up Set für mehr naturelle Schönheit - Diese 5 Schritte führen zum perfekten minimalistischen Look 

Food and drink

Autor: Vivien Vollmer

Ein natürliches Make-up Set lässt uns strahlen

Durch die Lockdowns und der Zeit im Homeoffice hat sich unsere Make-up-Routine stark verändert und viele tendieren jetzt zum No-Make-up-Look. Dieser Stil konzentriert sich darauf unsere natürliche Schönheit mit weniger Beauty-Produkten zu betonen. Dazu gehört es auch unsere Make-up-Kollektion zu reduzieren, um das persönliche Durcheinander und die kollektive Umweltbelastung zu reduzieren.

Ein natürliches Make-up Set zu erstellen, ist mehr als nur das Ausmisten der Make-up Sammlung. Denn bei Natürlichkeit geht es weniger um eine spezifische Definition, sondern vielmehr um eine umfassende Philosophie. Minimalismus bedeutet in der Praxis mit weniger zu leben. Weniger unnötige Produkte und Gegenstände sowie weniger Konsum. Wenn diese Philosophie auf Make-up angewendet wird, geht es darum, sich um sich selbst zu kümmern. Das bedeutet die Haut sowie den Geist zu pflegen. Weniger Make-up Schichten, mehr natürliche Schönheit.

Was sind die Vorteile?

  • In einem natürlichen Make-up Set haben alle Produkte einen Mehrwert
  • Produkte veralten nicht oder werden schlecht, da sie nicht verwendet werden
  • Dadurch wird überflüssiger Müll vermieden
  • Klassische sowie zeitlose Looks sind in windeseile gezaubert
  • Jeder findet seinen individuellen Stil
  • Morgens ganz einfach Zeit sparen

5 Schritte in eine leichtere natürliche Make-up Routine

Um ein natürliches Make-up Set zusammenzubringen sind kleine Tricks in der Make-up Routine hilfreich. Vielseitig einsetzbare Kosmetik machen das Auftragen nicht nur schneller, sondern reduzieren gleichzeitig die Anzahl der Produkte. Multifunktionelle Make-up Artikel erlauben dabei viel Kreativität. Es ist zudem wichtig in die richtigen Produkte zu investieren. Eine gute, mit Feuchtigkeit versorgte Basis ist der Start und Grundlage für jede Kosmetik Routine. Hier sind 5 Schritte für den minimalistischen Look.

  1. Prime to Shine
  2. Flawless Foundation
  3. Glow und Highlight
  4. Volle Augenbrauen für den Power Ausdruck
  5. Lange Wimpern mit Schwung

1. Schritt: Prime to Shine

Die richtige Pflege ist das Geheimnis für den optimal natürlichen Make-up Look. Um nach der Feuchtigkeitscreme die Basis abzurunden, kommt ein feuchtigkeitsspendender, glättender Primer zum Einsatz. Hierfür empfehlen sich Produkte, die sich sowohl um die Hautpflege als auch das Make-up kümmern.

ILIA: True Skin Radiant Priming Serum

Das True Skin Radiant Priming Serum von ILIA Clean Beauty überbrückt die Lücke zwischen Make-up und Hautpflege, indem es feine Linien vermindert und gleichzeitig die Hautstruktur verbessert. Dabei schafft es eine glatte Basis, für das Make-up danach.

Quelle & Copyright by ILIA

2. Schritt: Flawless Foundation

Die richtige Foundation kann zu einem guten Freund werden, vor allem an „Bad-Skin-Days“. Geeignet für den minimalistischen Look ist vor allem eine Stick Foundation. Durch die direkte Applikation auf der Haut und auf dem Pinsel sind diese weniger verschwenderisch, denn die Menge kann besser abgestimmt werden.

Gucci Westman Atelier: Vital Skin Foundation Stick

Der Foundation und Concealer Stick spendet Feuchtigkeit und reduziert dabei mit seinen pflanzlich gewonnenen Stoffen Rötungen. Er ist zudem vegan, ohne Tierversuche, ohne Silikone, ohne Parabene und ohne synthetische Duftstoffe.

3. Schritt: Glow und Highlight

Strahlende, gesunde Haut gibt es nicht nur in der Werbung. Dafür ist der Blush der Star unter den Multitaskern. Wenn er nicht nur auf den Wangen, sondern auch den Augen und Lippen aufgetragen wird, erhält man einen natürlichen und ebenmäßigen Look. Mit 2 in 1 Produkten kann sogar der Highlighter für Gesicht und Augeninnenwinkel gespart werden.

Wander Beauty: On-the-Glow Blush und Illuminato

Der 2-in-1-Stick für Gesicht und Wangen ist ein guter Multitasker für eine minimalistische Make-up Tasche. Während das Rouge bereits mit einer kleinen Menge einen jugendhaften Glow verleiht, sorgt der Highlighter für einen Hauch subtilen Glanz.

  

Quelle & Copyright by Wander Beauty

4. Schritt: Volle Augenbrauen für den Power Ausdruck

An einem starken Ausdruck sind die Augenbrauen nicht unbeteiligt. Deswegen lässt auch ein natürliches Make-up Set die Augenbrauen nicht außen vor. Mit einem Puder lässt sich die Intensität variieren und mit einem Produkt können unterschiedliche Looks kreiert werden.

RMS Schönheit: Back2Brow Powder und Back2Brow Brush Kit

Ungiftig, GMO-frei und pflegend. Das Puder ist mit natürlichen Inhaltsstoffen wie Kakaosamenbutter formuliert, die Bürste ist doppelseitig mit einer plüschigen, dichten Struktur, um das Puder gleichmäßig aufzutragen. Auf der anderen Seite ist eine Spiralbürste, welche hilft, das Puder zu verteilen, in Form zu bringen und weiter zu verblenden.

Quelle & Copyright by RMS Beauty

 

5. Schritt: Lange Wimpern mit Schwung

Wimperntusche ist eines der am schnellsten verbrauchten Produkte und verursacht somit viel Kosmetik Müll. Aus diesem Grund ist es sinnvoll hierbei auf Marken und Produkte mit recycelbaren Verpackungen und nachhaltigen Inhaltsstoffen zu achten.

Vapour Beauty: Mesmerize Mascara

Die Mesmerize Mascara ist ohne künstliche Duftstoffe, Erdöl, Formaldehyd, Paragone oder bestrahlte Pigmente formuliert und mit unbehandelten botanischen Inhaltsstoffen aktiviert. Die Marke bietet zudem ihren Kunden ein Recycling-Programm für leere Verpackungen an.

Quelle & Copyright by Vapour Beauty

So reduzieren Sie Ihre Make-up Sammlung

Bewahren sie nur die wesentlichen Produkte auf, die Ihren 10-Minuten-Look morgens unterstützen. Ein guter Startpunkt ist, auf das Verfallsdatum all Ihrer Produkte zu achten und abgelaufene Artikel wegzuwerfen oder zu recyceln. Bei einer minimalistischen Make-up Kollektion geht es im Wesentlichen um "weniger ist mehr", was den Fokus auf das wirklich Wichtige lenkt.

Wenn Sie nur die Produkte haben, die Ihrem Leben einen Mehrwert verleihen, werden Sie die Sachen, die Sie besitzen, mehr schätzen. Ergänzen Sie Ihre minimalistische Make-up-Kollektion mit natürlichen Schönheitsprodukten, können Sie Ihren Verbrauch und Abfall reduzieren und gleichzeitig Marken unterstützen, die Gutes für die Umwelt und die Gesellschaft tun.

NEWSLETTER
ANMELDUNG

Immer informiert über die neuesten Lifestyle Trends, Architektur, Design & Interior, sowie aktuelle Technologien rund um Nachhaltigkeit.

[ninja_form id=3]

Verwandte Themen
Nachhaltige Outdoormarken – Die Must Haves dieser Saison Klettern, Skifahren, Surfen oder Hiken – Outdoorbekleidung ist ein Must Have für die Freizeit - Hier ist die Top 10...
Eco-Wakening: Das weltweite Erwachen des nachhaltigen Konsums Nachhaltiger Konsum und das Bewusstsein über die Auswirkungen unserer Taten - Eco-Wakening zeigt wie die Nachfrage...
veganes Shampoo
Grüne Haarpflege: Veganes Shampoo ohne Tierversuche Haarpflege ohne schlechtes Gewissen und mit grüner Power? Hier ist die Liste der Top Brands für veganes Shampoo ohne...