Eco-Wakening: Das weltweite Erwachen des nachhaltigen Konsums

Nachhaltiger Konsum und das Bewusstsein über die Auswirkungen unserer Taten - Eco-Wakening zeigt wie die Nachfrage dafür deutlich steigt

Eco Wakening nachhaltiger Konsum nachfrage

Autor: Hanna Lina Werner

Wie nachhaltiger Konsum immer mehr an Bedeutung gewinnt

Dass die Erde unter den immer deutlicher werdenden Folgen des Klimawandels leidet und sich einige Verhaltensweisen des Menschen ändern müssen, um den Planeten langfristig zu retten, ist inzwischen weltweit bekannt. Spätestens seit 2018 Greta Thunberg begann sich öffentlich für den Klimaschutz zu engagieren, kam es zu einem weltweiten „Eco-Wakening“, dem Erwachen eines Bewusstseins. Die umweltfreundlichen Lebensweise der Menschen wird damit stark angeregt und die Nachfrage nach nachhaltigem Konsum steigt.

Was hat es mit dem Eco-Wakening auf sich?

Die Intelligence Unit des Economist (EIU) veröffentlichte im Auftrag des WWF einen umfassenden Report, der nahelegt, dass wir uns in einer Phase des weltweiten Umbruchs befinden. Es scheint fast so, als wäre die Menschheit dabei aufzuwachen und ernsthafte Maßnahmen zu unternehmen, um die Zerstörung der Erde durch den Klimawandel noch aufzuhalten. Der Report "An Eco-wakening" fasst in seinen zentralen Erkenntnissen zusammen, in welcher Form sich das weltweite "Öko-Erwachen" äußert und welche Anzeichen es für nachhaltige Veränderungen im Konsum und in der Lebensweise der besorgten Menschen gibt.

WWF Report zeigt wie die Nachfrage für nachhaltigen Konsum steigt

1. Mehr Social Media Posts zum Thema Klimawandel & Nachhaltigkeit

Allein auf der Nachrichtendienstplattform Twitter gab es in den letzten fünf Jahren einen enormen Anstieg von 65% der Tweets rund um das Thema Umweltzerstörung und Biodiversität. Dieses Phänomen erstreckt sich weltweit über alle Kontinente. In Regionen wie Asien mit 38%, Afrika mit 53%, Latein Amerika mit 136% und Indien mit sogar 550%, war der Anstieg der Tweets am größten.

2. Anstieg der Suchanfragen zu Biodiversität & Naturverlust

Seit 2016 stiegen die Suchanfragen auf Google zum Thema Biodiversität und Naturverlust weltweit um 16% an. Dieser Anstieg ist ein klares Zeichen dafür, dass der Klimawandel und seine Folgen immer mehr ins Bewusstsein der Menschen rücken. Auch hier liegen asiatische oder lateinamerikanische Länder ganz vorn. Indien erfuhr eine Steigerung von 190% der Suchanfragen.

3. Mehr Menschen suchen nach einem nachhaltigen Lifestyle

In den letzten vier Jahren stiegen ebenfalls die Google-Suchanfragen zum Thema Nachhaltigkeit und nachhaltiger Konsum um 71% an. Umweltfreundliche Produkte werden immer wichtiger für die Konsumenten, die über Suchmaschinen nach naturbelassenen und biologischen Alternativen suchen. In wohlsituierten Nationen, wie den USA stiegen die Suchanfragen im Bereich des nachhaltigen Konsums um 450% an. Aber auch in China, mit 41%, und Indien, mit immerhin 13%, bewegt sich dahingehend einiges. Die Konsumenten verlangen immer stärker umweltverträgliche Alternativen zu herkömmlichen Produkten, sodass die Unternehmen zwangsläufig reagieren müssen.

4. Werteorientierter und nachhaltiger Konsum wird wichtiger

Ergebnisse einer 2019 durchgeführten Umfrage ergaben, dass 50% aller Befragten bestimmte Produkte oder eine spezielle Marke wechselten, da Hersteller gegen ihre persönlichen Werte verstoßen hatten. Die Hauptintention für die Betroffenen ihren Konsum anzupassen, war der Schutz der Umwelt. Diese Verhaltensweise der Konsumenten ist ein deutliches Zeichen dafür, dass werteorientierter Konsum von nachhaltigen Produkten immer essentieller wird. Havas Group Worldwide fasste in einem Report zusammen: Zwei von drei Konsumenten seien überzeugt davon, dass Unternehmen mehr Verantwortung im Hinblick auf positive soziale Veränderungen tragen sollten, als Staaten.

5. Unternehmen reagieren auf die Nachfrage der Konsumenten

Das Schönste am werteorientierten Konsum der Menschen ist, dass Unternehmen inzwischen gelernt haben darauf zu reagieren. In den letzten vier Jahren stieg der Anteil an Lebensmittel-, Kosmetik- und Pharmaherstellern, die sich um nachhaltige Beschaffungsprozesse bemühten, um 45% an. Auch unter den Mode-Marken in Nord-Amerika und Europa orientierten sich 60% daran, mehr Nachhaltigkeit in ihre Prozesse zu integrieren. Die Unterzeichnung des „Business for Nature“ Statements durch mehr als 540 der weltgrößten Unternehmen, diente 2020 dazu, den Druck auf die Regierungen weltweit zu erhöhen.

6. Petitionen und Unterschriften-Sammlungen fordern schnelle Veränderung

In den letzten vier Jahren haben AktivistInnen weltweit über 159 Millionen Unterschriften für Biodiversität und Umweltschutz gesammelt. Erste Erfolge dieser Unterschriften-Kampagnen und Petitionen zeigten sich durch die Streichung der geplanten Öl-Pipeline von Kanada nach Nebraska, gegen die Umweltschützer seit Jahren protestierten. Auch in Brasilien fruchteten die Proteste der Unterschriften-Sammler. Sieben europäische Förderer drohten damit finanzielle Mittel zu streichen, wenn die Zerstörung des Regenwaldes nicht gestoppt würde.

Welche Bedeutung hat das Eco-Wakening für die Nachfrage nach nachhaltigen Konsum weltweit?

Das Eco-Wakening macht Hoffnung und zeigt, wie viel Konsumenten durch ihre Stimme und Nachfrage in der Welt bewirken können. Je mehr Menschen sich von der positiven Entwicklung der Nachhaltigkeitsbewegung begeistern lassen, desto größere Chancen gibt es den Klimawandel zu stoppen und ein Leben im Einklang mit der Natur langfristig möglich zu machen.

NEWSLETTER
ANMELDUNG

Immer informiert über die neuesten Lifestyle Trends, Architektur, Design & Interior, sowie aktuelle Technologien rund um Nachhaltigkeit.

[ninja_form id=3]

Verwandte Themen
Schattenseite der Mode
Die Schattenseiten der Mode – Staatliche Museen zu Berlin Die Ausstellung im Berliner Museum Europäischer Kulturen beleuchtet die „Schattenseiten der Mode“ und...
veganes Shampoo
Grüne Haarpflege: Veganes Shampoo ohne Tierversuche Haarpflege ohne schlechtes Gewissen und mit grüner Power? Hier ist die Liste der Top Brands für veganes Shampoo ohne...
nachhaltiger Rucksack
On The Go: 10 Nachhaltige Rucksäcke für jeden Anlass Nachhaltige Rucksäcke sind funktional, umweltfreundlich und sogar richtig chic! Wir zeigen worauf es zu achten gilt...