Dr. Jane Goodall: Eine Frau im Zeichen des Umwelt- und Tierschutzes

Zum Weltfrauentag 2021 zeigen wir Jane Goodall im Portrait - Die britische Wissenschaftlerin und Aktivistin widmete ihr Leben dem Umwelt- und Tierschutz

Jane Goodall
Quelle & Copyright by Jane Goodall Institut Deutschland

Dr. Jane Goodall - zum Weltfrauentag zeigen wir eine furchtlose Frau im Portrait, die sich der Forschung sowie dem Umwelt-Aktivismus verschrieben hat. Jahrzehntelang erforschte die Britin die Verhaltensweise von Schimpansen in Tansania. Heute ist Jane Goodall fast 87 Jahre alt - und hofft immer noch auf einen Wendepunkt für die Rettung unseres Planeten.

Zuletzt schloss sich Jane Goodall, in einem offenem Brief an die EU-Kommission, der Initiative "End The Cage Age" an. Die europäische Bürgerinitiative wurde von mehr als 1,4 Millionen Personen und Organisationen unterzeichnet und fordert ein Ende der Käfighaltung für landwirtschaftliche Nutztiere in der EU. Zuvor hat das EU-Recht bereits Tiere als "fühlende Lebewesen" anerkannt, dennoch verbringen in Europa mehr als 300 Millionen Tiere ein Leben in Käfigen.

Jane Gooall - Die erste weibliche Verhaltensforscherin

Die 1934 geborene Britin war schon als Kind fasziniert von den Geschichten Tarzans. 1957 reiste die gelernte Sekretärin auf Einladung einer Schulfreundin zum ersten Mal nach Kenia. Dort schloss sie sich dem Anthropologen Louis Leakey, Direktor des Kenya National Museum, an und ließ sich von ihm als Mentor unterrichten.

Bereits drei Jahre später wird sie von Leakey beauftragt, im Gombe Stream Chimpanzee Reserve im Westen Tansanias Schimpansen zu beobachten. Denn Jane Goodall soll erstmals als Frau die Verhaltensweise der Tiere in freier Wildbahn erforschen und Rückschlüsse auf das Verhalten der Urmenschen ziehen. Erstmalig gab sie den beobachteten Tieren Namen anstatt Nummern und wurde so zur Schimpasenmutter.

Trotz fehlendem Hochschulabschluss promovierte die Forscherin 1962 an der Universität Cambridge, denn sie erhielt aufgrund ihrer Arbeit eine Ausnahmegenehmigung. Nach drei Jahren bekam sie dort dann den Doktortitel verliehen.

Interessante Themen: Veggie Lover aufgepasst: Die Top Liste für gesunde Fleischalternativen

Eine Forscherin wurde über Nacht zur Aktivistin

Fast drei Jahrzehnte ist Jane Goodall mit der Schimpansen-Forschung beschäftigt, bis sie über Nacht zur Aktivistin wurde. Denn als sie bei einer Konferenz in Chicago von der Zerstörung des Lebensraums der Schimpansen erfuhr, lässt sie ihre Forschungsarbeit liegen und fokussierte sich auf den Schutz der Tiere sowie deren Lebensraum.

Bis heute reist sie durch die Welt und hält Vorträge, präsentiert Studien und versucht die Menschen für das Thema Umwelt- und Artenschutz zu sensibilisieren. Dafür hat sie 1977 das "Jane Goodall Institute for Wildlife Research, Education and Conservation“ ins Leben gerufen.

Jane Goodall Auszeichnungen - Was sie bereits erreicht hat

  • Fast alles, was wir heute über Schimpansen wissen, hat sie beobachtet und in Forschungsberichte verfasst
  • Vor mehr als 30 Jahren gründete sie das "Jane Goodall Institute for Wildlife Research, Education and Conservation" (JGI) , das sich heute bereits in über 20 Ländern für den respektvollen Umgang mit Menschen sowie Tieren und der Natur einsetzt
  • Die von Goodall und Schüler*innen gegründete Aktion Roots & Shoots soll Kindern und Jugendlichen aus aller Welt die Arbeit für den Schutz von Tieren, der Umwelt und Menschen näher bringen. In diesem Jahr wird die Aktion 30 Jahre alt
  • 2002 wurde die Britin Friedensbotschafterin der UN
  • Die Queen hat Goodall mit dem Titel "Dame Commander of the Order of the British Empire” (DBE) geadelt

BRAND-GUIDE

 

NEWSLETTER
ANMELDUNG

Immer informiert über die neuesten Lifestyle Trends, Architektur, Design & Interior, sowie aktuelle Technologien rund um Nachhaltigkeit.

[ninja_form id=3]

Verwandte Themen
Photovaltaik
Was ist Photovoltaik? Die moderne Energielösung einfach erklärt Photovoltaik ist eine der vielversprechendsten erneuerbaren Energien unserer Zeit. Hier ist alles was Sie darüber...
Corona Umwelt
Coronavirus und Umwelt – 5 Dinge lehrt uns die Krise für den Klimawandel Die Auswirkungen des Coronavirus auf die Umwelt sind umstritten. Sicher ist aber, dass die Pandemie uns wichtige...
Corporate Social Responsibility die nachhaltigsten Unternehmen der Welt 2019
Corporate Social Responsibility – Top 100 Unternehmen 2019 Corporate Social Responsibility gewinnt immer mehr an Bedeutung und globale Konzerne richten ihren Fokus auf...