Top 10 Marken für stylische Fair Fashion für Männer

 Engagieren sie sich sozial sowie für die Umwelt, indem sie sich stilvoll und souverän kleiden - Fair Fashion für Männer macht es möglich

Nachhaltige Mode für Herren
NOAH Clothing SS2020 - Copyright by Noah Clothing

Autor: Julia Schindler

Fair Fashion für Männer liegt im Trend. Da die gesellschaftliche Aufmerksamkeit sowie Bereitschaft sich am Klima- und Umweltschutz zu beteiligen stetig steigt, ist dies keine Überraschung. Dafür aber eine kleine Herausforderung: Noch immer dominiert Fast Fashion den Mainstream sowie Schlagwörter wie ethische sowie nachhaltige Mode sind für viele rätselhaft. Dabei sorgen nachhaltige sowie ethische Mode für umweltbezogenes und soziales Bewusstsein sowie Handeln im Rahmen der Fashionbranche.

Nehmen Sie sich der Herausforderung an. Sie lässt sich nämlich mit Leichtigkeit meistern. Wir zeigen Ihnen, was Nachhaltigkeit sowie Ethik im Kontext der Mode bedeuten. Mit unseren Top 10 Marken für Fair Fashion für Männer bieten wir Ihnen dabei eine kleine Starthilfe auf ihrem Weg zu einer qualitativ hochwertigen, stilvollen sowie verantwortungsvollen Garderobe.

Interessante Themen: Top 10 Marken für nachhaltige und ethische Mode für Frauen

Fair Fashion für Männer: nachhaltige sowie ethische Mode

Was ist nachhaltige Mode?

  • Möglichst geringer Umwelteinfluss während Produktionsprozessen
  • Verantwortungsvoller Gebrauch natürlicher Ressourcen
  • Reduktion des Einsatzes von Chemikalien, C02 Emissionen sowie Produktionsabfällen
  • Recycling
  • Transparenz
  • Verantwortung gegenüber der Umwelt
BRAND-GUIDE

Was is ethische Mode?

  • Verantwortungsvoller Gebrauch natürlicher Ressourcen
  • Philanthropisches Leitmotiv
  • Garantie fairer & menschenwürdiger Arbeitsbedingungen
  • Null-Toleranz für Kinderarbeit
  • Verantwortung gegenüber der Umwelt sowie den Menschen

Das sind unsere Top 10 Lieblingsmarken für Fair Fashion für Männer

  1. AG Jeans
  2. NOAH Clothing
  3. Naadam
  4. Patagonia
  5. Asket
  6. Outerknown
  7. Pact
  8. Everlane
  9. Alternative Apparel
  10. Ecoalf

1. AG Jeans

AG Jeans verfolgt den Langzeitansatz, stetig neue Maßnahmen entlang der Produktionskette zu ergreifen, damit das Unternehmen immer nachhaltiger sowie ethischer wird. Mit dem Projekt „AGOODKARMA“ nähert sich AG Jeans zudem Schritt für Schritt dem großen Ziel durch kontinuierlich nachhaltiges Verhalten gutes Karma für sich sowie seine Kunden zu schaffen. Seitdem das Projekt existiert, umfasst es zahlreiche Initiativen wie die Einführung eines Wasser-Recycling-Systems oder Kooperationen mit sozialen Organisationen wie „Heal the Bay“, um auch ethisch einen Beitrag zu leisten.

Brand Origin: USA

Key Facts: Wasser- & Hitze-Recycling-System, umweltfreundliche Laser, innovative Ozontechnologie, Nutzung von Solarenergie, soziales Engagement

Shops: Onlineshop – liefert nach Deutschland, beispielsweise auch bei Lodenfrey, Mytheresa & Unger erhältlich

Stil: Lässig, urban, modern, smart – Hochwertige sowie coole Looks, primär für den Alltag mit starkem Fokus auf Jeans

Mann auf Wiese mit blauer Jeans - Fair Fashion für Männer von AG Jeans

Quelle & Copyright by J Brand Jeans

2. NOAH Clothing

Fair Fashion für Männer von NOAH Clothing. Das Amerikanische Label für Männermode bezieht Stellung gegen die vorherrschenden erschütternden Bedingungen in der Modeindustrie. Alle Kleidungsstücke werden daher in vorsichtig ausgesuchten Ländern sowie Fabriken produziert, wobei Tradition, Expertise sowie die Menschenwürde an erster Stelle stehen.

Darüber hinaus thematisiert NOAH NYC öffentlich gesellschaftliche Themen, die von der Marke als wichtig angesehen werden sowie verleiht Menschen sowie Organisationen, die ebenso umweltfreundliche sowie philanthropische Standpunkte vertreten, eine Stimme. So steht das Label für Nachhaltigkeit sowie Ethik und verbindet die rebellische Lebendigkeit der Pop-, Skate- sowie Surfkultur mit klassischer Herrenmode.

Brand Origin: USA

Key Facts: Ausgesuchte Fabriken, traditionelle Handwerkskunst, Partnerschaft mit 1% for the Planet, soziales Engagement, philanthropisches Leitmotiv

Shops: Onlineshop – liefert nach Deutschland, beispielsweise auch bei SSENSE erhältlich

Stil: Lässig, urban, modern – Klassische Herrenmode mit Einflüssen aus der Pop- Surf- & Skatekultur

Mann auf Stuhl mit Mode von NOAH NYC

Quelle & Copyright by NOAH Clothing

3. Naadam

Fair Fashion für Männer Brand Nadaam kombiniert luxuriösen Kaschmir mit Nachhaltigkeit sowie Tradition. Um hohe Qualität zu garantieren, arbeitet das Unternehmen daher direkt mit Schäfern in der Gobi Wüste der Mongolei zusammen. Dabei werden ihnen 50% mehr als durchschnittlichen Kräften innerhalb des Sektors bezahlt sowie die Ziegen, von denen die Kaschmirwolle gewonnen wird, darüber hinaus tierärztlich versorgt. Die Fabriken, in denen die Wolle verarbeitet wird, sind außerdem mit umweltfreundlicher Energie betrieben.

Brand Origin: USA

Key Facts: 100% gefilzte Kaschmirwolle, transparente Produktionsbedingungen, Faire Löhne, Null-Toleranz für Tierquälerei

Shops: Onlineshop – liefert nach Deutschland

Stil: Hochwertig, klassisch, schlicht – Primär Basics in gedeckten Farben

4. Patagonia

Die etablierte Marke Patagonia* stellt Outdoorbekleidung für die verschiedensten Sportarten sowie Wetterbedingungen von Schnee bis Sonnenschein her. Zudem integrieren immer mehr Männer die funktionalen Teile (beispielsweise Westen) als modische Akzente in ihre Alltagslooks. Neben lässigen Designs ist es das nachhaltige Bewusstsein der Marke, welches zu ihrer Popularität führt: innovative sowie umweltfreundliche Materialen wie Bio-Baumwolle oder recycelbares Polyester, faire und sichere Arbeitsbedingungen sowie eine transparente Lieferkette.

Brand Origin: USA

Key Facts: Natürliche & recycelte Materialien, Fair-Trade-Zertifikat, transparente Warenkette

Shops: Onlineshop – liefert nach Deutschland, Store in Berlin

Stil: Funktional, wetterfest, lässig, sportlich – Outdoor- & Indoorbekleidung

Mann am Bergkliff mit Patagonia Mode

Quelle & Copyright by Patagonia

5. Asket

Das schwedische Startup Asket setzt sich mit nachhaltigen Materialien, hoher Transparenz sowie langlebigen Designs klar gegen Fast Fashion ein. Online können Verbraucher für jedes Kleidungsstück die genaue Zusammensetzung der Lieferkette und Kosten nachlesen. Mit zusätzlichen Programmen unterstützt die Marke auch nach dem Kauf den Erhalt der Kleidung und nimmt sie auch wieder zurück um den Kreislauf zu schließen sowie weniger Abfälle zu produzieren.

Brand Origin: Schweden

Key Facts: Hohe Transparenz für den Endkunden, Reparatur- & Recycling-Programme

Shops: Onlineshop – liefert nach Deutschland

Stil: Klassische und seasonless Designs für hohe Langlebigkeit

Ein Mann sitzt auf einem Stuhl und traegt nachhaltige Mode von Asket

Quelle & Copyright by Asket

6. Outerknown

Outerknown* steht dafür, dass Nachhaltigkeit keinesfalls mit dem Verzicht auf ein stilvolles Auftreten einhergeht. Geht es nach dem Gründer, Surflegende Kelly Slater, so werden Stil sowie Nachhaltigkeit synonym verwendet. Deshalb werden bei der Produktion stylischer Designs natürliche Materialien genutzt, wobei stark auf die Verfügbarkeit der Ressourcen geachtet wird. So sollen umweltschädliche Einflüsse der Produktion kontrolliert sowie minimiert werden. Auf der Website der Marke sind sowohl Produktionsbedingungen als auch die genutzten Ressourcen transparent einsehbar.

Brand Origin: USA

Key Facts: Transparente Liefer- & Warenkette, Schutz natürlicher Ressourcen, Faire Arbeitsbedingungen

Shops: Onlineshop – liefert nach Deutschland, beispielsweise auch bei Huckberry, Mr. Porter & Zalando erhältlich

Stil: Sportlich, lässig – Modern interpretierte Surferlooks aus hochwertigen Materialien

7. Pact

Pact ist ein Pionier für nachhaltige sowie ethische Mode für Herren sowie Damen. Das Unternehmen ist Fair-Trade zertifiziert, GOTS zertifiziert, reduziert die Verschwendung von Wasser in der Produktion von Textilien, verzichtet auf die Verwendung schädlicher Chemikalien und setzt sich für seine Mitarbeiter ein. So soll jedes Produkt von Pact eine Geschichte des Wandels erzählen. Dabei setzt die Marke auf lockere Schnitte, um das Zeichen zu setzen, dass es leicht sowie angenehm sein sollte, Gutes zu tun.

Brand Origin: USA

Key Facts: Fair-Trade-Zertifikat, GOTS-Zertifikat, Verzicht auf Chemikalien, philanthropisches Leitmotiv

Shops: Onlineshop – liefert nach Deutschland

Stil: Bequem, locker, einfach – Lässige & farbenfrohe Basics

8. Everlane

Die Welt bereisen, um die besten Fabriken ausfindig zu machen und engen Kontakt mit lokalen Mitarbeitern aufzubauen – das ist selbstverständlich für die Gründer von Everlane. Damit garantieren sie faire Löhne sowie Arbeitsbedingungen für ihre Arbeiter, während sie ebenso umweltbewusste Produktion überprüfen. Indem sie Wert auf hochwertige Materialien legen, stellen sie Produkte her, die von Generation zu Generation weitergegeben werden können. All dies passiert unter der Prämisse radikaler Transparenz. Sie kommunizieren die Bedingungen in den Fabriken, Lieferketten sowie Produktkosten offen sowie direkt an Konsumenten.

Brand Origin: USA

Key Facts: Persönliche Beziehung zu Mitarbeitern, Faire Löhne & Arbeitsbedingungen, hochwertige Materialien, radikale Transparenz

Shops: Onlineshop – liefert nach Deutschland

Stil: Modern, elegant, urban – Hochwertige Interpretation aktueller Trends

9. Alternative Apparel

Die Marke stellt mehr als 80% seiner Ware aus ausschließlich nachhaltigen Materialien her. Beispielsweise werden organische Wolle sowie recyceltes Polyester verwendet und biologisch abbaubare Weichmacher und Farbstoffe genutzt. Weltweit faire Arbeitsbedingungen sowie umweltfreundliche Verpackungen runden den bewussten Ansatz des Unternehmens ab.

Brand Origin: USA

Key Facts: Organische & recycelte Materialien, biologisch abbaubare Chemikalien, faire Arbeitsbedingungen, umweltfreundliche Verpackungen

Shops: Onlineshop – liefert nach Deutschland, beispielsweise auch bei MyBestBrands erhältlich

Stil: Bequem, locker, einfach – Lässige Basics in den verschiedensten Farben erhältlich

10. Ecoalf

Ecoalf steht für die Produktion aus recycelten Materialien – und zwar insbesondere aus dem Ozean. Jede Woche treibt das Label die Reinigung der Ozeane voran, indem es im Rahmen der „Ecoalf Stiftung“ und dem dazugehörigen Projekt „Upcycling the Oceans“ Abfälle aus verschiedenen Gewässern sammelt. Dabei soll vor allem das Bewusstsein für das Problem der Meeresverschmutzung sowie für die Möglichkeit einer Kreislaufwirtschaft verschärft werden, um Kunden an verantwortungsvollen Konsum heranzuführen. Durch diesen Beitrag zum Schutz der Umwelt wurde Ecoalf mit B CORP™ zertifiziert und ist damit die erste spanische Marke mit dieser Auszeichnung.

Brand Origin: Spanien

Key Facts: B CORP™-Zertifikat, recycelte Materialien, Upcycling von Meeresabfällen, Kooperation mit der Humanitarian Accountability Partnership

Shops: Onlineshop – liefert nach Deutschland, beispielsweise auch im P&C Onlineshop

Stil: Modern, gradlinig, lässig – Mit verschiedenen Modestils kombinierbar, sowohl Outdoor- als auch Indoorbekleidung

Fair Fashion für Männer blauer Ecoalf Rucksack

Quelle & Copyright by Ecoalf

Nachhaltige Fashion Brands für Frauen finden Sie hier!

 

* Affiliate Links: Alle bei uns aufgeführten Produkte sind unabhängig von unserem Redaktionsteam ausgewählt. Bei einem Klick auf diesen Link, kann es sein, dass Haus von Eden dafür eine Vergütung erhält. Mehr Infos dazu hier

 

NEWSLETTER
ANMELDUNG

Immer informiert über die neuesten Lifestyle Trends, Architektur, Design & Interior, sowie aktuelle Technologien rund um Nachhaltigkeit.

[ninja_form id=3]

Verwandte Themen
Fabricant
Digital Couture als Zukunft der Modeindustrie? Im Technologiezeitalter ist digitale Mode vielleicht die Antwort auf den notwendigen Wandel innerhalb der...
made to order
Made to Order: Customized Produkte sind der Fashion Megatrend Durch Made to Order erhalten Kunden Customized Produkte auf Bestellung - Ein Trend der Individualität, Exklusivität...
Sustainability Gap: BoF vergleicht Modegiganten in Sachen Nachhaltigkeit Der Business of Fashion Nachhaltigkeitsindex misst den Sustainability Gap und setzt neue Maßstäbe für...