Top 10 Size-Inclusive Marken fördern Female Empowerment

Size-Inclusive Marken fördern Selbstexpression, Vielfalt und sogar Sustainability - Hier sind unsere Top 10 Brands für Female Empowerment

Size-Inclusive Marken
Source & Copyright by Mara Hoffman

Autor: Julia Schindler

Inklusion, Vielfalt und das Empowerment benachteiligter Gruppen gehen jeden etwas an - Marken genauso wie Konsument*innen. Während viele Branchen diesen Fakt mehr und mehr akzeptieren und umsetzen, gibt es im Fashion Sektor noch immer vorherrschende Industrienormen. Umso erwähnenswerter sind die Brands, die sich neben der Ethik sowie Nachhaltigkeit auch einer inklusiven Strategie verschreiben. Vor allem Size-Inclusive Marken, die Mode für Alle - unabhängig von der Größe, der Passform, Herkunft, vom Alter oder der Orientierung - zugänglich sowie attraktiv machen.

Was und wen genau meint Female Empowerment und Size-Inclusive überhaupt?

Die kurze Antwort auf diese Frage lautet Alle. Die lange: Alle Rassen, Ethnien, Größen, Behinderungen sowie Orientierungen. Es geht um die Erweiterung von Female Empowerment. Es geht um Everybody's Empowerment: Allen ist die Möglichkeit zu bieten, sich expressiv ausleben zu können. Inklusive Marken für Mode bieten Size-Inclusive Fashion und somit hochwertige Qualität mit ästhetischem Anspruch in erweiterter Größenrange anbieten. Inklusive Make-Up Brands hingegen bieten ein vielseitiges Spektrum an Farbnuancen vor jeden Hautton.

Gender Equality und Inklusivität sind auch Teil der Sustainable Development Goals der UN Agenda 2030. Eine inklusive Unternehmens-DNA kann zudem Nachhaltigkeit in der Modebranche unmittelbar vorantreiben. Damit eco-friendly Mode nämlich endgültig von der Nische zur Normalität wird, muss sie für jede*n zugänglich sein. Und somit auch jede körperliche Beschaffenheit einschließen.

Top 10 Size-Inclusive Marken

Auch, wenn einige Brands diese Lücke bereits zu schließen versuchen und mit trendweisendem Beispiel vorangehen, fehlt es ihnen oft an medialer Präsenz und somit Aufmerksamkeit. Umso wichtiger ist es, ihnen eine Plattform zu verleihen. Diese Size-Inclusive Marken durchbrechen medial gepushte, industrielle sowie veraltete Normen und versetzen jede*n in die Lage, sich individuell zu inszenieren - dabei sind sie auch noch nachhaltig.

  1. Mara Hoffman
  2. Universal Standard
  3. Marina Rinaldi
  4. Swimsuits for All
  5. Christy Dawn
  6. Good American
  7. Girlfriend Collective
  8. Reformation
  9. Fenty Beauty
  10. Chromat

1. Mara Hoffman

Spätestens 2021 kommt niemand mehr an den wohl massivsten Bewegungen der Fashion Industry vorbei: Sustainability und (Size-)Inclusivity. Und somit auch nicht an Mara Hoffman. Während das Label nämlich 2000 gegründet wurde, ist es seit 2015 nachhaltig und implementiert verantwortungsvolle Produktionspraktiken. Edgy und schlicht bis bunt gemusterte It-Pieces sind so aus eco-friendly, zertifizierten Materialien sowie in einer exklusiv erweiterten Größenrange erhältlich.

Sitz: USA, New York
Key Facts: 2XS-3XL, Recycling, GOTS- sowie OEKO-TEX-Zertifizierung
Shops: Onlineshop
Stil: Hochwertig, ausgefallene Muster, Elegance- bis Swimwear

2. Universal Standard

Herkunft, Religion, Gewicht, Alter und auch körperliche Behinderungen spielen bei Universal Standard keine Rolle. Kompromisslose sowie universelle Inklusion. Und zwar unvergleichlich: Mit einer Größenvielfalt von 4XS bis 4XL ist US seit 2019 die weltweit inklusivste Brand für Frauen. Anti-Rassismus Kampagnen sowie Recycling Programme vervollständigen das holistisch verantwortungsvolle Image der zukunftsweisenden, inklusiven Marke.

Sitz: USA, New York
Key Facts: 4XS-4XL, weltweit Größen-inklusivste Marke, Philanthropie & Nachhaltigkeit
Shops: Onlineshop
Stil: Leger, sportlich-chic, Denim Kollektionen & namhafte Kollaborationen (z.B. x Erdem)

3. Marina Rinaldi

Pionierbrand in Sachen Female Empowerment, Body Positivity und Size-Inclusive Brand. Seit über 40 Jahren entwirft Marina Rinaldi Mode ab Größe 40. Inspiriert ist diese Philosophie von der Urgroßmutter des Gründers. Diese beschäftige nämlich bereits seit 1850 nur Frauen in ihrem Atelier, um sie zu stärken sowie ihnen finanzielle Unabhängigkeit zu ermöglichen. Durch handwerkliches Savoir-Faire ermöglicht das Label so allen Frauen unabhängig von Kleidergrößen oder Lebenslagen ein elegantes sowie bequemes Auftreten.

Sitz: Italien, Reggio Emilia
Key Facts: Ab Größe 40, Inklusion seit 1980, Fusion aus Design & Funktionalität
Shops: Onlineshop
Stil: Hochwertig, zeitlos, Haute-Couture, Elegance, Voyage, Sport & Relax Kollektionen

4. Swimsuits for All 

Damit Frauen sich in ihrem Körper wohlfühlen sowie stolz auf ihn sind, stellt Swimsuits for All Schwimmkleidung aller Art - von Bikinis über Badekleider bis hin zu Tankinis - her. Erhältlich sind diese von in Size-Inclusive Größe von 4 bis 44. Und zwar mit perfektem Fit: Funktionalität sowie Elastik werden für jede Größe an verschiedenen Models getestet, damit das Well Being auch beim Tragen garantiert ist. Die perfekte Passform wird zudem geboten, indem jedes Modell anhand 40 verschiedener Messpunkte bewertet wird.

Sitz: USA, New York
Key Facts: verschiedene Modelle & Passformen von Größe 4 bis 44
Shops: Onlineshop
Stil: Hochwertig, schlicht bis bunt sowie sexy mit Cut-Outs oder elegant mit Cover-Ups

5. Christy Dawn

Handgenähte, organische Pieces in speziellen Size-Inclusive Größenkollektionen wie Extended Sizing, Petite und Maternity. Während diese optisch durch romantische Blumenmuster sowie natürliche Erdtöne bestechen, macht besonders ihre Haut- und Umweltfreundlichkeit Christy Dawn zu einer Brand-To-Watch. Das Label will nicht nur nachhaltig, sondern regenerativ sein. So sind alle Materialien natürlich sowie upgecycelt, um Kreisläufe zu schließen und den Planeten zu schützen.

Sitz: USA, Los Angeles
Key Facts: XS-2XL, Deadstock Upcycling, regenerative Praktiken & Unterstützung lokaler Communities
Shops: Onlineshop
Stil: Floral, weiblich, verspielt & natürlich

6. Good American

Good American will Mode für die moderne Frau durch Innovation redefinieren. Da Denim eine sehr schlechte Umweltbilanz hat, setzt die Marke hier an. So nutzt  sie zu 90% nachhaltige Jeansstoffe und setzt eco-friendly Verpackungen ein. Zudem energie- sowie abfalleffiziente Produktion. Und auch Industrienormen werden herausgefordert: 100% Size-Inclusive ist jedes Modell von XS bis 4XL erhältlich. Extra: Good American hat eine neue Jeansgröße lanciert - diese liegt zwischen der traditionellen 42 und 44 und bietet so eine Alternative für Alle.

Sitz: USA, Los Angeles
Key Facts: XS-4XL, nachhaltiges Denim, 100% inklusiv
Shops: Onlineshop
Stil: Denim & weitere Active-, Swim- & Everydaywear

7. Girlfriend Collective

Diese Marke bietet Sport Essentials aus innovativen recycelten Materialien wie RPET und Econyl®. Dazu gehören Active Wear, Yoga Kleidung, Unterwäsche und Badebekleidung. Hier wird besonders viel Wert auf Transparenz gelegt, vor allem hinsichtlich Produktion und Materialien. Faire Arbeitsbedingungen und Förderung der Community sind ebenfalls selbstverständlich. Mit seiner Initiative ReGirlfriend können Kunden zudem alte Kleidung gegen einen Gutschein einsenden, die dann zu neuer Kleidung verarbeitet werden. Die Marke bietet dabei seine frischen Styles Größen von XXS bis 6XL.

Sitz: USA, Seattle
Key Facts: 2XS-6XL, Aktive Wear für jeden Style
Shops: Onlineshop
Stil: Selbstbewusst und aktiv

8. Reformation

Nachhaltigkeit, Ethik sowie chice-LA Vibes haben Reformation zu einem der Trendlabels des letzten Jahres avancieren lassen. Immerhin stehen verantwortungsbewusste Brands für Damenmode hoch im Kurs. Und da das Label nun auch noch Umweltschutz mit Inklusion verbindet und jedes nachhaltige It-Piece bis zu Größe 56 anbietet, ist Reformation mehr als ein Trend. Vielmehr ein repräsentatives Beispiel für eine Marke am Zeitgeist sowie ein zukunftsweisendes Modell für die Modebranche.

Brand Origin: USA, Los Angeles
Key Facts: 2XS-6XL, CO2-neutral, Zero Waste
Shops: Onlineshop
Stil: Feminin, cool & souverän

Fenty Beauty

2017 läutete Rihanna mit dem Launch von Fenty Beauty sowie 40 verschiedener Make-Up Farbnuancen eine neue Ära der Kosmetikbranche ein. Ihre Vision: "Create amazing products that really work, that are easy to use, and everyone can get it on", sodass jeder, überall inkludiert ist. Zuvor gab es keine vergleichbare Farbpalette und somit Range an Optionen für jeden Hautton. Mittlerweile gibt es sogar 50 Nuancen und das Vorhaben, "Reduce, Reuse, Recycle" noch tiefer in die Unternehmens-DNA zu integrieren. Vegan und non-toxic ist Fenty bereits.

Sitz: Frankreich, Paris
Key Facts: 50 Make-Up Nuancen für jeden Hauttyp- und ton, Orientierungshilfe "Shade Finder"
Shops: Onlineshop
Stil: Produkte für jeden erwünschten Make-Up Look

10. Chromat

Everybody's Empowerment: Chromat feiert alle Rassen, Ethnien, Größen, Behinderungen und Orientierungen. So entwirft die Gründerin seit 2010 Body- und Swimwear, die jeden Körper durch den perfekten Fit ermächtigt. An der Schnittstelle von Architektur, Mode und Technologie soll jedes Piece dabei die Leistung des Körpers durch modernes Design sowie innovative Stoffe verbessern. Und Umweltschutz fördern: Jedes Piece besteht aus regeneriertem, zirkulär verarbeitetem Nylon aus Fischernetzen, die zuvor das Meer verschmutzten.

Sitz: USA, New York & Miami
Key Facts: XS-4XL, faire Arbeitsbedingungen & Bezahlung, Recycling, Säuberung der Ozeane
Shops: Onlineshop
Stil: Modern, selbstbewusst, sportlich & sexy

BRAND-GUIDE

Verwandte Themen
Vivienne Westwood
Vivienne Westwood – Mode-Ikone und passionierte Aktivistin Umweltfragen, Menschenrechte, Klimawandel – Modedesignerin Vivienne Westwood vertritt eine starke Meinung. Ein Blick...
Kosmetik ohne Mikroplastik
Kosmetik ohne Mikroplastik – die besten Naturkosmetik Marken In vielen Schönheitsprodukten findet sich heutzutage Plastik. Wir zeigen wie man Mikroplastik einfach erkennt und...
Porpuseful luxury
Purposeful Luxury – Lifestyle in Zeiten der Corona Pandemie Die Zeit des opulenten Luxus ist vorbei. Heute ist Luxus inklusiver, bewusster und positiver. Willkommen in der Welt...