News: Moncler lanciert Born to Protect Sustainability Plan

Fashion for Future. Moncler hat seine Mission im Namen der Nachhaltigkeit erweitert und lanciert einen konkreten Plan zum Umwelt- sowie Menschenschutz. Born to Protect steht für eine neue Era der Modeindustrie

Moncler Nachhaltigkeit
Quelle & Copyright by Moncler

Autor: Haus von Eden

Als international renommiertes High-Fashion Unternehmen ist es kein Wunder, dass Moncler S.p.A. sich als Fürsprecher sowie Treiber des Megatrends Nachhaltigkeit positioniert und den globalen Dow Jones Sustainability Index als Branchenführer für Luxusgüter & Textilien zum zweiten Mal hintereinander anführt. Damit hat sich Moncler den Goldstandard unternehmerischer Nachhaltigkeit verdient, der als vertrauenswürdige Referenz für Investoren, die Nachhaltigkeitsüberlegungen in den Entscheidungsprozess ihrer Investitionen einbeziehen, gilt.

Nun setzt das italienische Modehaus sein Engagement für nachhaltige Entwicklung fort, indem es einen umfassenden Plan, der soziale sowie ökologische Verantwortung als integralen Bestandteil des Geschäftsmodells beschreibt, lanciert. Im klaren Fokus stehen dabei fünf strategische Triebkräfte: Klimamaßnahmen, Kreislaufwirtschaft und faire Beschaffung sowie die Förderung von Diversität und lokalen Gemeinschaften.

Inspiriert vom "Born to Protect from the Cold" Credo, welches tief in der Unternehmens DNA von Moncler verankert ist, soll der "Moncler Born to Protect Sustainability Plan" nun das Schutzvorhaben des Fashiongiganten erweitern. Neben exklusiven Daunenjacken zum Schutz vor Kälte, fördert das Vorhaben nämlich den Schutz der Menschen sowie des Planeten. Und zwar im Hinblick auf einige der relevantesten Herausforderungen unserer Zeit. Verdeutlicht wird dies im zusammenfassenden Überblick über die Hauptzweige des Plans.

moncler

Quelle & Copyright by Moncler

Moncler Born to Protect Sustainability Plan: 5 Triebkräfte für 1 Ziel

  1. Klimamaßnahmen
  2. Kreislaufwirtschaft
  3. Faire Beschaffung
  4. Förderung von Diversität
  5. Förderung lokaler Gemeinschaften

Corporate Social Responsibility - Moncler zeigt wie's geht

Zum Launch des Plans unterstreicht CEO sowie Vorsitzender, Remo Ruffini, die Dringlichkeit sozialer und ökologischer Verbesserungen, um eine gesunde Zukunft zu gestalten. "Um diese großen Herausforderungen zu meistern, als Einzelpersonen, als Organisationen und als Unternehmen, müssen wir außerordentliche Kräfte sowie Energien mobilisieren. Solche, die nur erzeugt werden können, wenn Menschen für gemeinsame Ziele gewonnen werden. Wir müssen neue Denk- und Arbeitsweisen, und innovative Lösungen an neuen Orten zu finden", so Ruffini.

Weiter führt er aus, dass sich Moncler dieser "Herausforderungen mit Bescheidenheit und Ehrgeiz annehmen" werde. Und zwar Schritt für Schritt. Da der Plan so das bereits seit Jahren verfolgte Nachhaltigkeits-Commitment des Modehauses ergänzt, beschreibt Ruffini den Moncler Born to Protect Sustainability Plan als "Erneuerung unserer anhaltenden Verpflichtung zum Schutz von Heute und Morgen für Alle".

Hands-On: Umsetzung der Schutzmaßnahmen

Schutz in Sachen Nachhaltigkeit

Zur Umsetzung des Nachhaltigkeitsplans forciert Moncler präzise Maßnahmen. Diese reichen von der Verringerung seiner Umweltauswirkungen, um CO2-neutral zu werden, über das Recyceln von Stoffresten sowie der Verwendung nachhaltigen Nylons bis hin zum Verzicht auf Einwegkunststoffe oder der Umstellung auf erneuerbare Energie bis 2023. Weiterer Fokus liegt  zudem auf der Implementierung innovativer Verfahren zur Förderung der Kreislaufwirtschaft sowie der Rückverfolgbarkeit von Rohstoffen und der kontinuierlichen Verbesserung von Sozial- und Umweltstandards entlang der gesamten Lieferkette.

Schutz in Sachen Ethik

Zum Schutz der Menschen umfasst der Plan sowohl interne als auch externe Sensibilisierungsinitiativen. Diese zielen darauf ab, Diversität zu stärken und dabei eine konstante, integrative Kultur zu fördern. Maßnahmen zur Umsetzung dieser Vorhaben umfassen die Unterstützung lokaler Gemeinden durch mindestens ein hochwirkungsvolles soziales Projekt im Jahr, den Schutz vor der Kälte von 100.000 Kinder und Familien bis 2023 und die ehrenamtliche Arbeit eines jeden Mitarbeiters bis 2022.

BRAND-GUIDE

NEWSLETTER
ANMELDUNG

Immer informiert über die neuesten Lifestyle Trends, Architektur, Design & Interior, sowie aktuelle Technologien rund um Nachhaltigkeit.

[ninja_form id=3]

Verwandte Themen
nachhaltge bademode
Nachhaltige Bademode: Brands und Facts für faire Beach Vibes Ob Bikini oder Badeanzug - egal. Diesen Sommer ist in Sachen Swimwear nämlich alles erlaubt. Hauptsache es handelt...
Nanuschka
Vegan en vogue: Top 5 Luxuslabels für vegane Kleidung Seien es Alternativen zu Pelz oder Leder - Diese High-End Labels designen vegane Kleidung in luxuriöser Optik, und...
canada goose nachhaltigkeit
News: Canada Goose will ab 2022 kein Fell mehr verwenden Der Fellkragen an der Kapuze: Ein Markenzeichen der Canada Goose Jacken - Ab diesem Jahr soll jedoch, auf dem Weg zur...