Fashion Statement: Best of Brands für nachhaltige Taschen

Umweltfreundliche Mode in der Megatrend im Fashion-Kosmos. Wir zeigen nachhaltige Taschen Marken zur Abrundung des perfekten Fashion Outfits

Nachhaltige Taschen von Loewe
Quelle & Copyright by LOEWE

Autor: Freya Mathiesssen

Ob Clutch, Shopper oder Pochette - Nachhaltige Taschen sind ein Must-Have für das perfekte Fashion Outfit. Ein schönes sowie umwelt-, tier- und menschenfreundlich produziertes Piece zu finden, hat sich allerdings lange als Herausforderung gestaltet. Durch aktuelle Entwicklungen in der Fashionbranche gibt es nun aber gute Nachrichten: Immer mehr Luxuslabels erkennen den Wert, den Kunden Fairness sowie Transparenz beimessen.

Diese gehen direkt auf die Nachfrage nach hochwertigen Trendtaschen, die unter der Einhaltung von Nachhaltigkeitsprinzipien hergestellt werden, ein. Sei es eine vegane Alternative oder It-Pieces aus recycelten Materialien, diese nachhaltigen Taschen erfüllen jeden Anspruch an Ästhetik sowie Design und können es so mit Leichtigkeit mit ihren weniger nachhaltigen Vorgängern aufnehmen. Vorbei die Zeiten, in denen Taschen, die nicht aus Leder bestehen, nur nach Plastik aussehen.

Das sind unsere Top Brands für nachhaltige Taschen

  1. Loewe
  2. DeMellier
  3. Kayu
  4. Jérome Studio
  5. Paradise Row
  6. JW PEI

1. LOEWE

Das spanische Modeunternehmen LOEWE, welches zum Luxusgüterkonzern LVMH gehört, stellt High-End Taschen mit Respekt der Umwelt sowie der Menschen gegenüber her. Dazu werden sowohl Müll und Emissionen in der Produktion - die nach moralischen sowie ethischen Werten den Arbeitern gegenüber organisiert ist - reduziert sowie Ressourcen geschont, um die Biodiversität zu schützen. Raffinesse, Handwerkskunst, Ästhetik und Nachhaltigkeit werden hier in jeder Luxustasche vereint.

Ethical Highlight: ISO 14001 Zertifikat sowie offizielles Nachhaltigkeitsbekensntnis der Brand

Where to Buy: Hauseigener Onlineshop sowie Net-a-Porter oder SSENSE

loewe TAschen

Quelle & Copyright by LOEWE

2. DeMellier

Für jede verkaufte Tasche finanziert DeMellier in Partnerschaft mit der SOS-Kinderdorf-Waisenorganisation Impfstoffe und Behandlungen, die das Leben von Kindern in Ländern wie Somalia sowie Sambia verbessern. Alle Taschen werden von lokalen Handwerkern in Südspanien handgefertigt. Übrigens, Meghan Markle ist ein Riesenfan dieser eleganten Fair Trade Taschen.

Ethical Highlight: Unterstützung lokaler Communities sowie Produktion von Masken während COVID-19

Where to Buy: Hauseigener Onlineshop sowie Saks Fifth Avenue

3. Kayu

Das kalifornische Unternehmen verwendet lokal bezogene, umweltfreundliche Materialien wie natürliches Stroh, nachhaltige Schalen sowie recyceltes Holz und verzichtet dabei auf massenproduzierte Designs. Stattdessen kooperiert es mit traditionellen Handwerkskünstlern auf den Philippinen, in Malaysia und in Indonesien. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Förderung sowie Stärkung von Frauen gelegt.

Ethical Highlight: Fertigung aus organischem Stroh, Zero Waste durch Upcycling sowie Women's Empowerment

Where to Buy: Hauseigener Onlineshop sowie Net-a-Porter

nachhaltige taschen

Quelle & Copyright by Kayu Bags

4. Jérome Studio

Das Berliner Label produziert Fair Trade Taschen in einer deutschen Manufaktur, die umweltfreundlich sowie auf dem höchstem technologischen Stand produziert. Jérome Studio bietet luxuriöse Ledertaschen aus einem 100% nachhaltigen Olivenblattgerbstoff an.

Ethical Highlight: Pflanzlich gegerbtes Leder sowie Verzicht auf Plastik

Where to Buy: Hauseigener Onlineshop

jerome studio

Quelle & Copyright by Jerome Studio

5. Paradise Row

Das Londoner Label Paradise Row produziert nachhaltige Handtaschen, gefertigt von lokalen Handwerkern in Ost-London. Damit wird nicht nur Handwerkskunst erhalten. Gleichzeitig fördert Paradise Row damit auch die sozialen und kulturellen Gegebenheiten in dieser Umgebung. Die Taschen werden hochwertig angefertigt und pflanzlich gegerbt. Goldbeschläge sind ein Markenzeichen dieses Fair Trade Taschenlabels.

Ethical Highlight: Schaffung von Jobmöglichkeiten sowie Erhaltung lokaler Handwerkskunst

Where to Buy: Hauseigener Onlineshop

6. JW PEI

Das US-Label JW PEI verkauft vegane Designer Taschen, die nicht nur mit ihrer fairen Produktion, sondern auch mit ihrem trendweisenden Design punkten. Kein Wunder, dass sie besonders auf Instagram beliebt sind und medienversierte Millennials begeistern. Zusätzliches Plus: Pro Tasche gehen 10% des Erlöses an Tierheime auf der ganzen Welt.

Ethical Highlight: Soziales Engagement während COVID-19 und Verwendung von veganem Leder sowie recyceltem Plastik

Where to Buy: Hauseigener Onlineshop sowie pre-loved bei Vestiaire Collective

BRAND-GUIDE

NEWSLETTER
ANMELDUNG

Immer informiert über die neuesten Lifestyle Trends, Architektur, Design & Interior, sowie aktuelle Technologien rund um Nachhaltigkeit.

[ninja_form id=3]

Verwandte Themen
Luxury institut
Interview: Luxury Institute CEO Milton Pedraza über emotional intelligenten Luxus Das Luxury Institute etabliert Menschlichkeit als Erfolgsfaktor in der Luxusbranche. CEO Milton Pedraza verrät, worauf...
Annoushka
Designer Portrait – Londoner Schmuckdesignerin Annoushka über ihre neue Kollektion Annoushka Ducas, eine der führenden Schmuckdesignerinnen Londons, spricht über ihren persönlichen...
Yproject
News: Y/Project lanciert nachhaltige „Evergreen“ Kollektion  Die "Evergreen" Capsule Collection von Y/Project besteht aus den beliebtesten Teilen des Pariser Labels. Und zwar...