Schöne Looks für Regen und Schnee mit nachhaltigen Gummistiefeln

Ob in der Natur oder als Accessoire in der Stadt: Gummistiefel sorgen bei Regentagen für trockene Füße - Doch gibt es auch nachhaltige Modelle?

nachhaltige Gummistiefel
Source & Copyright: Aigle

Autor: Haus von Eden

Gerade in der kalten Jahreszeit dienen Gummistiefel für warme und vor allem trockene Füße. Wir zeigen euch die schönsten nachhaltigen Gummistiefel, die sowohl modisch als auch umweltfreundlich sind.

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Nachhaltige Gummistiefel verwenden umweltfreundliche Materialien wie Naturkautschuk oder recycelte Gummimaterialien, um den ökologischen Fußabdruck zu minimieren
  • Doch nicht nur die Materialien sind von Bedeutung – es ist wichtig, auf Hersteller zu achten, die Wert auf umweltfreundliche Produktionspraktiken, geringen Energieverbrauch und soziale Verantwortung legen
  • Unsere schönsten Marken für nachhaltige Gummistiefel

Nachhaltige Gummistiefel Merkmale

Doch woran erkennt man nachhaltige Gummistiefel? Um dies herauszufinden gilt es, einen Blick auf drei Teilbereiche zu werfen: Die Materialien, den Herstellungsprozess und die Langlebigkeit der Produkte.

Die Materialien:

Im Bereich der Nachhaltigkeit spielt das Material eine entscheidende Rolle. Konventionelle Stoffe oder Substanzen wie PVC haben einen sehr schlechten ökologischen Fußabdruck. Um diesen Auswirkungen aus dem Weg zu gehen, eigenen sich nachhaltige Materialien wie zum Beispiel Naturkautschuk oder recycelte Gummimaterialien.

Die Herstellung:

Natürlich ist es nicht nur von Bedeutung, mit was die Gummistiefel hergestellt wurden, sondern auch wie. Achten Sie auf Hersteller, die auf eine umweltfreundliche Produktion setzen, auf ihren Energieverbrauch achten und bestmöglich den Abfall minimieren. Über die Materialien hinaus ist außerdem noch die soziale Nachhaltigkeit von hoher Wichtigkeit: Achten Sie also zusätzlich auf Marken, die Wert auf respektvolle Arbeitsbedingungen legen.

Die Langlebigkeit:

Nur, wenn Etwas auch lange benutzt wird, ist es auch wirklich nachhaltig. Achten Sie demnach auf hochwertige Materialien und eine robuste Verarbeitung, damit die Gummistiefel möglichst lange vor nassen Füßen schützen können. Besonders nachhaltig ist ein Unternehmen, wenn es anbietet, kaputte Ware zu reparieren. Somit wird die CO2-Bilanz eines Produkts zusätzlich besonders klein gehalten.

Unsere Top 7 Marken für nachhaltige Gummistiefel

Diese Marken eignen sich perfekt, wenn man sowohl modische als auch nachhaltige Gummistiefel besitzen möchte:

  1. Lemon Jelly
  2. Ganni
  3. Kavat
  4. Viking
  5. Aigle
  6. Thesus
  7. Woden

1. Lemon Jelly

Die "Recycled Lemons" von Lemon Jelly bestehen aus recyceltem Plastik aus internen Abfällen, die Innensohle wurde zudem aus 100% recycelten Flaschen hergestellt. Somit sorgen diese Modelle für 90% weniger CO2-Emissionen als herkömmliche Stiefel. Die glänzende Optik sorgt außerdem dafür, dass die Gummistiefel besonders elegant wirken. So bleiben die Füße trocken und das Outfit trotzdem stylisch.

LemonJelly Maren 06

Source & Copyright: Lemon Jelly

Unternehmensstandort: Portugal

Sustainability Highlights: recyceltes Plastik aus internen Abfällen

Preis: €€

Wo erhältlich: Im Lemon Jelly Online-Shop

2. Ganni

Für besonders starke Regentage mit hohen Pfützen eignen sich hohe Gummistiefel. Die Gummistiefel von Ganni wurden zu 50% aus recyceltem Gummi hergestellt. Zusätzlich hat sich das Unternehmen zu einer CO2-Reduktion von 50% bis zu 2027 verpflichtet und ist mit einer B-Corp Zertifizierung ausgestattet. Diese Schuhe sind perfekt für Regentage oder auch für speziellere Anlässe.

Ganni Rubber Boots

Source & Copyright: Ganni

Unternehmensstandort: Dänemark

Sustainability Highlights: recyceltes Gummi, B-Corp-zertifizert

Preis: €€€

Wo erhältlich: Im Ganni-Online Shop  direkt bestellen, um Zwischenhändler zu umgehen

3. Kavat

Um auch unsere Kleinsten mit nachhaltigen Gummistiefeln zu versorgen, eignen sich die Grytgöl Stiefel von Kavat. Diese enthalten recyceltes Gummi sowie Gummi aus nachwachsenden Rohstoffen. Zudem sind die Stiefel frei von PVC. Kavat bietet zudem einen Reperaturservice an, um die Langlebigkeit ihrer Produkte zu verbessern. So kann man die Kinder mit rundum gutem Gewissen in den Regen gehen lassen.

Kavat Grytgöl WP Cookie

Source & Copyright: Kavat

Unternehmensstandort: Schweden

Sustainability Highlights: Recyceltes Gummi, Reperaturservice

Preis:

Wo erhältlich: Im Kavat Online-Shop

4. Viking

Wer seine Gummistiefel eher dezent halten möchte, kann zu schwarzen Gummistiefeln greifen. Hierfür eignen sich beispielsweise die Gummistiefel von Viking, die in Zusammenarbeit mit der Marke Holzweiler Gummistiefel mit einem schlichten Design anbieten. Die Gummistiefel aus Naturkautschuk sind frei von PVC, handgemacht sowie vegan und eignen sich für Regentage, an denen man trotzdem schicke Stiefel tragen möchte.

Viking nachhaltige Gummistiefel

Source & Copyright: Viking Footwear

Unternehmensstandort: Norwegen

Sustainability Highlights: Naturkautschuk, handgemacht, PVC-frei, vegan

Preis: €€€

Wo erhältlich: Im Viking-Shop direkt bestellen, um Zwischenhändler zu umgehen

5. Aigle

Diese Stiefel sind handgefertigt in Frankreich. Zudem bestehen sie aus Naturkautschuk und weisen somit eine geringere CO2 Belastung auf, als herkömmliche Gummistiefel. Durch ihre Höhe eignen sich die Schuhe auch für höhere Pfützen sowie Matsch und Schlamm.

Aigel nachhaltige gummistiefel

Source & Copyright: Aigle

Unternehmensstandort: Frankreich

Sustainability Highlights: Naturkautschuk, handgemacht

Preis: €€

Wo erhältlich: Im Aigle Online Shop und ausgewählten Stores in Deutschland

6. Thesus

Ebenso elegant wie wasserdicht sind die Regenstiefel von Thesus. Diese wurden in Portugal handgefertigt und bestehen aus recyceltem Nylon sowie einer recycelten Gummisohle. Ihre Optik ähnelt eher Stiefeletten, weswegen diese Schuhe nicht nur für die Freizeit, sondern auch für besondere Anlässe geeignet sind.

 

Thesus nachhaltige Gummistiefel

Source & Copyright: Thesus

Unternehmensstandort: Portugal

Sustainability Highlights: Recyceltes Nylon, handgefertigt, recyceltes Gummi

Preis: €€€

Wo erhältlich: Im Thesus Online-Shop

7. Woden

Die Gummistiefel von Woden enthalten Fischleder, welches ein Abfallprodukt der isländischen Fischereiindustrie ist. Somit musste kein Tier für dieses Material zusätzlich zu Schaden kommen. Das Fischleder wird außerdem in heißen Quellen in Island gegerbt, was einen emissionsfreien Gerbungsprozess zufolge hat. Neben diesem besonderen Leder werden außerdem recyceltes Polyester sowie Kork verwendet. Die Stiefel sind durch ihre zeitgemäßen Designs sowohl für die Natur als auch für die Stadt geeignet.

Woden nachhaltige Gummistiefel

Source & Copyright: Woden

Unternehmensstandort: Dänemark

Sustainability Highlights: recyceltes Gummi, Aufbereitung von Fischleder, Kork, handgemacht

Preis: €€

Wo erhältlich: im Woden Online-Shop und in ausgewählten Stores

Gummistiefel kombinieren: So geht´s!

Viele assoziieren mit Gummistiefeln ein albernes Auftreten. Das ist sehr schade, denn sie können mit den richtigen Kleidungstücken zu einem stylischem Accessoire avanciert werden. Halbhohe Gummistiefel eignen sich zum Beispiel sehr gut für Maxi oder Midi Röcke, die dieses Jahr besonders angesagt sind. Die Kombination verleiht nicht nur einen modernen Touch, sie betont auch die Silhouette auf elegante Weise. Mit nachhaltigen Socken kann man außerdem farbenfrohe Akzente in das Outfit bringen.

Hohe Gummistiefel machen sich hingegen gut mit Wollmänteln oder Trenchcoats. Es ist die perfekte Möglichkeit, Funktionalität und Eleganz zu vereinen. Wenn es etwas extravaganter sein darf, kann auch ein Rock oder eine kurze Hose zu hohen Gummistiefeln getragen werden. Lassen Sie sich nicht von alten Klischees abhalten und entdecken Sie auf Ihre eigene Weise, wie Gummistiefel zu einem neuen Element Ihrer Garderobe werden können.

Nachhaltige Gummistiefel für umweltbewusste Mode

Mit den richtigen Gummistiefeln kann man den ökologischen Fußabdruck also besonders klein, und vor allem trocken halten. Mit ihnen setzt man ein modisches Statement gegen Umweltverschmutzung, Tierquälerei und schädliche Materialien. Zusätzlich können Gummistiefel auch als modisches Accessoire dienen, und somit die grauen Regentage ein wenig schöner machen.


FAQs:

Was sind nachhaltige Gummistiefel?

Nachhaltige Gummistiefel sind Schuhe, die umweltfreundliche Materialien und Produktionsverfahren verwenden, um ihre ökologische Auswirkung zu minimieren. Dies kann die Verwendung von recycelten Materialien, biologisch abbaubaren Bestandteilen oder energiesparenden Herstellungsprozessen einschließen.

Wieso nachhaltige Gummistiefel?

Viele konventionelle Hersteller zerstören unsere Umwelt mit schädlichen Materialien und gehen unverantwortlich mit unseren Ressourcen um. Durch die Entscheidung für nachhaltige Optionen unterstützt man einen vertretbaren Umgang mit Produktionsmitteln und fördert zudem umweltfreundliche Prozesse in der Modeindustrie.

NEWSLETTER
ANMELDUNG

Immer informiert über die neuesten Lifestyle Trends, Architektur, Design & Interior, sowie aktuelle Technologien rund um Nachhaltigkeit.

[ninja_form id=3]

Verwandte Themen
Eva Jospin
Eva Jospins Kunstprojekt für die Ruinart Maison 1729 Das Kunstprojekt "Promenade(s)" von Eva Jospin und die Besonderheiten der alljährlichen...
Vitrolabls
Kering investiert in Echtleder aus dem Labor – ist dies Zukunft? Luxus Fashion Group Kering hat sich mit VitroLabs - ein Biotech Start-up aus Kalifornien - zusammengetan um...
chronische krankheiten cover
Strategien zum Umgang und zur Bewältigung chronischer Krankheiten Wie Bewegung und eine bewusste Lebensweise trotz chronischer Krankheit für mehr Gesundheit und Lebensqualität...