Diese kreativen Fashion Labels fahren gegen den Mainstream

Diese 7 Marken zeigen die vielseitigen Facetten kreativer und nachhaltiger Mode

Nachhaltige frauenmode
Quelle by Bethany Williams, Photograph: Christina Ebenezer

Autor: Vivien Vollmer

Manchmal überkommt einem das Gefühl, dass Fashion nichts Neues zu bieten hat und sich im Kreis dreht. Doch nachhaltige Mode eröffnet viele neue Wege, die Modeindustrie zu verändern. Mit innovativen Ideen und kreativen Konzepten, setzen sich einige Marken der Fast Fashion und dem Mainstream entgegen. Dabei sorgt die Sustainability für den It-Factor, den es den Designern ermöglicht, sich von alten Konventionen abzuheben. Ethische Mode hat viele Facetten: Sei es Gender-Fluidity, Age-Equality, Minimalismus, Size-Inclusive oder Materialinnovation. Designer mit Values müssen nicht mehr mit dem Strom schwimmen, sondern können entspannt in eigener Geschwindigkeit das Wasser genießen.

Die Facetten des Sustainable Fashion

Fashion ist dynamisch und bringt immer wieder neue Designer und Brands hervor, die Ethik nicht als Dekoration verwenden, sondern zum Anlass nehmen, erfinderisch die Welt zu verbessern. Der Versuch Nachhaltigkeit in ein Unternehmen zu integrieren, kann nämlich neue Geschäftsmodelle oder innovative Materialentwicklungen hervorbringen. Hier sind unsere Lieblingsmarken, die Nachhaltigkeit besonders kreativ in ihre Brand-DNA miteinbauen.

7 besten Brands für kreative Sustainable Fashion

  1. Julien de Libran
  2. Collina Strada
  3. Elsien Gringhuis
  4. Shipsheip
  5. Bethany Williams
  6. Misha Nonoo
  7. Sheep Inc.

1. Julie de Libran

Bei dem Label Julie de Libran wird spürbar, dass Mode mehr als nur Kleidung sein kann. Die Marke sucht sorgfältig und gewissenhaft nach kleinen Handwerksbetrieben, in denen die Kleidungsstücke und der Schmuck hergestellt werden. Indem die Marke eine begrenzte Menge der Kollektionen produziert, kann einer verschwenderische Überproduktion aus dem Weg gegangen werden.

Darüber hinaus stehen aus diesem Grund individuelle sowie einzigartige Designs im Vordergrund. Damit steht die Brand für den noch seltenen Mix von Haute Couture und Sustainability. Durch hohe Qualität und zeitlose Eleganz sollen Lieblingsteile entstehen, die durch ihre Langlebigkeit den Zyklus der Fast Fashion Trends durchbrechen.

Brand Origin: Frankreich
Uniqueness: Haute Couture meets Sustainability
Stil: Elegant, hochwertig, feminin
Hier erhältlich: Julie de Libran

kreativer und ethischer fashion Mantel

Quelle & Copyright Julie de Libran - Collection January 2022

2. Collina Strada

Dass kreative und nachhaltige Mode auch bunt, laut und schrill sein kann, zeigt Collina Strada. Mit knalligen Farben, großen Mustern sowie spannenden Stylings beweist die Designerin Hillary Taymour wie viel Spaß Mode macht. Ageless und unerwartet leitet uns die Marke spielerisch zur  Selbstreflexion. Dabei versteht sie sich selbst als Plattform für Awareness. Mit dieser Bekleidung werden Statements getragen ohne sich selbst zu ernst zu nehmen.

Brand Origin: USA
Uniqueness: Laute Mode
Stil: Mustermix, mutig und erfinderisch
Hier erhältlich: Collina Strada

kreative und ethische mode

Quelle & Copyright by Collina Strada

3. Elsien Gringhuis

Bücher sind nicht nur zum lesen, sondern bei Elsien Gringhuis auch zum anziehen. Denn das innovative Konzept der Marke löst sich von typischen saisonalen Kollektionen und widmet sich stattdessen einer Zusammenstellung in „Bücherform“. Diese können nach belieben um unterschiedliche Kapitel erweitert werden. Dadurch gibt die Marke ihr eigenes Tempo vor.

In der Auswahl der Materialien wird ein großer Wert auf Lokalität gelegt. Die regionale Gemeinde wird außerdem durch das Studio in den Niederlanden unterstützt, in der die Designs zu 100% produziert werden, sobald eine Bestellung eingeht. Denn um eine Überproduktion und somit Abfall zu vermeiden, arbeitet das Unternehmen mit einem Made-to-order-Konzept.

Brand Origin: Niederlande
Uniqueness: Mode in Kapiteln
Stil: Schlicht, geradlinig, zeitlos
Hier erhältlich: Elsien Gringhuis

Quelle Elsien Gringhuis, Photo by Tse Kao

4. Shipsheip

Bei Shipsheip bedeutet Ästhetik nicht nur elegantes Design von außen, sondern auch die richtige Haltung von innen zu tragen. Für die deutsche Marke ist Sustainability nicht nur ein weiteres Detail, sondern ein allumfassendes Denken. Deswegen wird jeder Schritt der Produktionskette geprüft. Daraus resultieren schlichte, lässige sowie hochwertige Designs. Neben der Ready-to-wear Kollektion bietet die Marke ebenfalls eine Made-to-wear Kollektion, wobei sich die Konsument*in mit eigenen Vorlieben einbringen kann.

Brand Origin: Deutschland
Uniqueness: Sustainable ready-to wear oder made-to-wear
Stil: Modern, minimalistisch und urban
Hier erhältlich: Shipsheip

kreative mode von ship sheip

Quelle & Copyright by Shipsheip

5. Bethany Williams

Die englische Designerin Bethany Williams hat die Vision die Macht der Mode zu nutzen, um Gutes zu tun. Durch Kollaborationen mit Sozialprojekten, stärkt die Marke die Community und lenkt die Aufmerksamkeit ihrer Kund*innen auf wichtige Themen inner- sowie außerhalb der Modebranche. Für die muster- und farbenreiche Kleidung der Marke werden ständig neue Wege gesucht, Stoffen ein zweites Leben zu geben, Abfälle zu reduzieren sowie die Herstellung nachhaltiger zu gestalten.

Brand Origin: England
Uniqueness: Soziales Engagement mit Mode
Stil: Bunt, farbenfroh und modern
Hier erhältlich: Bethany Williams bei Farfetch

moderne bode von Bethany Williams

Quelle & Copyright by Bethany Williams - Mensware 2022

6. Misha Nonoo

Sie ist eine britisch-bahranische Modedesignerin und ihr Label hat sich die Capsule Wardrobe für moderne Frauen zum Markenzeichen gemacht. Das kreative “Husband Shirt” von Misha Nonoo verwandelt den heimlichen Evergreen zum offiziellen Fashion Item. Dabei setzt das Label wegweisende Weichen für eine sich radikal wandelnde Modeindustrie.

Indem sie in innovative On-Demand-Fertigungsverfahren und die Stärkung der Rolle von Frauen investiert sowie die Kraft der Gemeinschaft und der persönlichen Verbindung ausnutzt. Werte rund um Vertrauen, Respekt und Purpose stehen hier im Spotlight. Ein Reward Programm des MN Network bietet zudem persönliche Extras für die Kund*innen.

Brand Origin: USA
Uniqueness: Capsule Wardrobe & Female Empowerment
Stil: Vielseitig, weiblich und innovativ
Hier erhältlich: Misha Nonoo

minimalistische mode von MN

Quelle & Copyright by Misha Nonoo - Vitamin A x MN

7. Sheep Inc.

Bei Sheep Inc. geht es darum, dass wir durch die Mode uns wieder verbunden mit der Natur fühlen, statt gegen sie zu arbeiten. Die Strickware wird in Neuseeland aus 100% ZQ-zertifizierter Merino Wolle hergestellt und ist dabei in der Produktion kohlenstoffnegativ. Da die Strickware biologisch abbaubar ist, kann das Konzept Zero Waste vom Unternehmen auch an die Konsument*innen weitergegeben werden.

Brand Origin: Neuseeland
Uniqueness: Biophilic Fashion Design
Stil: Schlicht, zeitlos, einfarbig
Hier erhältlich: Sheep Inc.

nachhaltige mode von sheep inc

Quelle & Copyright by Sheep Inc.

Kreative und nachhaltige Mode formt den eigenen Stil

Mode kann in aller Regel Spaß machen und ist eine Ausdrucksform der Persönlichkeit. Deshalb geben Trends sowie Fashion Brands ständig neue Anlässe damit herumzuspielen. Mit kreativer und nachhaltiger Mode ergibt sich jedoch die Möglichkeit zu experimentieren, ohne dabei auf die richtigen Werte verzichten zu müssen.

NEWSLETTER
ANMELDUNG

Immer informiert über die neuesten Lifestyle Trends, Architektur, Design & Interior, sowie aktuelle Technologien rund um Nachhaltigkeit.

[ninja_form id=3]

Verwandte Themen
sneaker trend
Fashion Forward: Das sind die Sneaker Trends von heute Durch die wachsende Relevanz der Streetwear-Szene, sind Sneakers zum Statussymbol geworden. Hier sind die Top Sneaker...
CPHFW Award Winner
CPHFW News: Die Copenhagen Fashion Week spricht Pelzverbot aus Die Copenhagen Fashion Week ergänzt ihr nachhaltiges Engagement mit Tierschutz - Pelz hat keinen Platz mehr in...
Diesel
News: Diesel lanciert seine erste Upcycling Kollektion "Diesel Upcycling For 55DSL" ist die erste Upcycling Kollektion des Labels. Von nun an sollen zwei nachhaltige...