News: Seit Januar ist Aveda vegan und cruelty-free

Hochwertige Kosmetik, die dem Menschen, den Tieren und der Umwelt gut tut: Alle Produkte der Marke Aveda sind nun 100% vegan

aveda-vegan
Quelle & Copyright by Aveda
  • Beauty-Marke Aveda setzt seit 1989 auf eine cruelty-free Entwicklung ihrer Produkte
  • Seit dem 1. Januar 2021 ist die Brand nun 100% vegan
  • Bisher verwendete, tierische Inhaltsstoffe werden durch pflanzliche Alternativen ersetzt

Schon seit mehreren Jahren reduziert die Marke Aveda ihren negativen Einfluss auf den Planeten. Nun geht das Unternehmen einen Schritt weiter: Unter dem Motto "Vegan Now and Forever" wird seit dem 1. Januar 2021 auf tierische Inhaltsstoffe verzichtet. In den Märkten finden sich somit nur noch 100% vegane Aveda Produkte. Die Beauty Brand sendet damit eine starke Message an die Kosmetikindustrie und ist Vorreiter für viele andere Unternehmen.

Verantwortungsvoll und ohne Tierleid - jetzt sind alle Produkte von Aveda vegan

Bereits im Jahre 1989 entschied sich die US-amerikanische Brand, die zur Estée Lauder Companies gehört, auf Tierversuche in der Entwicklung ihrer Produkte zu verzichten. Nicht alle Inhaltsstoffe waren bisher jedoch ohne tierischen Ursprung. So wurden einige Produkte zum Beispiel mit Honig oder Bienenwachs angereichert.

Um den Tier- und Umweltschutz weiter zu unterstützen, verzichtet die Beauty-Marke von nun an auf tierische Inhaltsstoffe. Die neuen Formulierungen ersetzen diese durch möglichst nachhaltige und natürliche Alternativen. Eine Herausforderung zum Beispiel beim Honig, dessen Alternative häufig synthetische Produkte auf Erdölbasis sind. Doch nicht bei Aveda: Pflanzliche Öle und Wachse stecken hier nun in den Pflegeprodukten.

Darüber hinaus sind durchschnittlich 90% aller Inhaltsstoffe natürlich und rückverfolgbar. Das heißt auch, dass auf Stoffe wie Parabene, Paraffin, Mikroplastik, Mineralöle oder synthetische Düfte verzichtet wird.

Unsere Favoriten: Vegane Produkte von Aveda

Das Botanical Repair Strengthening Shampoo* schenkt feinem Haar mehr Volumen. Inhaltsstoffe wie Ylang-Ylang sowie Rose und Majoran reparieren das Haar auf natürliche Weise.

Aveda vegan Botanical Repair Strengthening Shampoo

Die Nutriplenish Daily Moisturizing Treatment* versorgt trockenes bis sehr trockenes Haar mit Superfood. Die nährstoffreichen Inhaltsstoffe Mangobutter und Kokosöl sorgen für Feuchtigkeit.

Aveda vegan Nutri plenish conditioner

Der Invati Advanced Scalp Revitalizer* bekämpft den Haarverlust mit 94% natürlich gewonnenen Inhaltsstoffen, gekennzeichnet von Avedas eigenem Pure Fume-Aroma aus Lavendel, Rosmarin und Geranie.

Aveda vegan revitalizer scalp

Aveda setzt sich für die Umwelt ein

Auch an ihrer Produktionsstätte in den USA bemüht sich Aveda um möglichst umweltfreundliche Produktion und Vertrieb. Das Unternehmen setzt zu 100% recycelte PET-Flaschen ein - die Flaschen und Tiegel bestehen inzwischen schon zu 85% daraus. Ist das nicht möglich, wird für die Verpackungen Bio-Kunststoff eingesetzt.

Somit ist Aveda die erste Kosmetikmarke, die Post-Consumer-Recycled (PCR) Materialien für ihre Verpackungen einsetzt. Für die gesamte Produktion nutzt das Unternehmen außerdem Windkraftenergie. Darüber hinaus wird zunehmend nach den Prinzipien des Cradle-2-Cradle Ansatzes produziert, wodurch einige Produkte bereits die Zertifizierung erhalten haben.

 

 
* Affiliate Links: Alle bei uns aufgeführten Produkte sind unabhängig von unserem Redaktionsteam ausgewählt. Bei einem Klick auf diesen Link, kann es sein, dass Haus von Eden dafür eine Vergütung erhält. Mehr Infos dazu hier.

BRAND-GUIDE

NEWSLETTER
ANMELDUNG

Immer informiert über die neuesten Lifestyle Trends, Architektur, Design & Interior, sowie aktuelle Technologien rund um Nachhaltigkeit.

[ninja_form id=3]

Verwandte Themen
green glam
Green Glam: Das sind die Green Beauty Marken im Trend Langsam aber sicher ist der Organic Beauty Trend von der Nische zum Mainstream geworden. Wir zeigen 5 Green Beauty...
Nachhaltige Sneakers Adidas Parley
Nachhaltige Sneaker – diese Marken tragen die Stars Nachhaltige Sneaker, die stylish sind – das sind die Luxus-Objekte unserer Zeit. Viele Stars setzen bereits auf Fair...
Outrknown
Kelly Slater – sein Sustainable Label Outerknown Surfer-Legende Kelly Slater expandiert mit seinem Sustainable Label Outerknown. Das Label setzt auf minimalistische...