Top Food Trends 2024 – Die kulinarische Welt von morgen

Food Trends 2024: Die Lebensmittelbranche wird durch die kommenden Trends einen Wandel durchleben

Food trends 2024 cover
Quelle & Copyright by Zukunftsinstitut

Autor: Hanni Rützler

Die Esskultur befindet sich im Wandel und dies hat weitreichende Auswirkungen auf die Lebensmittelbranche sowie angrenzende Industrien, Politik und Gesellschaft. Die Treiber des Wandels sind dabei vielfältig, denn Essen ist emotional, im Essen manifestieren sich Veränderungen von ethischen und ökologischen Werten der Konsumierenden ebenso wie ihre geschmacklichen Ansprüche.

Die Food Trends 2024 spiegeln diesen Wandel wider und wachsen zunächst in Nischen, ehe sie mit den von durch sie initiierten Innovationen Schritt für Schritt das Ernährungssystem verändern. Das Zukunftsinstitut veröffentlicht den Food Report 2024 und beleuchtet die Esskultur von morgen aus verschiedenen Perspektiven. Autorin und Food Trend Forscherin Hanni Rützer stellt Lösungsansätze für die Herausforderungen der Food- & Beverage-Branche in den Fokus.

Food Trends 2024 im Zeichen von Plant-based, New Work, Green Taste

Vegan, vegetarisch, flexitarisch – eine pflanzenbasierte Ernährung ist auf dem Vormarsch. Fleisch hat seine Poleposition auf den Tellern verloren, vor allem aus ethischen und ökologischen Gründen. Die Industrie reagiert darauf mit zahlreichen Ersatzprodukten, die inzwischen überzeugend den Fleischgeschmack imitieren. Gastronomische Konzepte setzen auf kreative Pflanzenmenüs, und auch in der Landwirtschaft beginnt ein Umdenken.

Der Megatrend „New Work“ verändert nicht nur die Arbeits-, sondern auch die Esskultur. Flexible Modelle in Sachen Arbeitszeit und -ort stellen bewährte Essgewohnheiten auf den Kopf. Snacking ist längst in aller Munde, aber auch das Kochen an sich – schnell und unkompliziert
– erlebt eine Renaissance. Der Arbeitsalltag strukturiert die Essgewohnheiten, was auch neue Anforderungen an die Betriebsgastronomie zur Folge hat.

Dass ein Wandel in der Lebensmittelproduktion vonnöten ist, um die drängenden Probleme des Ernährungssystems zu lösen und die Klimaziele zu erreichen, darüber herrscht Einigkeit. Neue Technologien wie In-Vitro, neue Gentechnik oder Präzisionsfermentation versprechen innovative Lösungen, mit deren Hilfe sich neue Lebensmittel jenseits der klassischen landwirtschaftlichen Produktion erzeugen lassen. Die Voraussetzung dafür ist aber eine wachsende gesellschaftliche Akzeptanz.

Food Trends 2024

Source & Copyright by Zukunftsinstitution

Food Trends 2024 auf die Unternehmen achten sollten

Food Trends sind keine statischen Phänomene, sie befinden sich in einer permanenten Evolutionsschleife. Sie verstärken oder präzisieren sich, stagnieren oder werden schwächer. Sie differenzieren sich aus, fusionieren zu neuen Trends oder entwickeln eine gänzlich neue Dynamik. Das diesjährige Update analysiert, welche Trends aktuell von diesen Entwicklungen besonders geprägt sind.

1. Plant-based Food, Vegourmets, Carneficionados und Real Omnivores

Plant-Based Food ist es gelungen, sich als wichtiger Trend zu etablieren. Zugleich ruft das Gegentrends als Reaktion auf den Erfolg hervor: Das Aufkommen neuer Fleischqualitäten, die gezielte Auswahl und der bewusste Genuss von Fleisch verdichten sich in einem neuen Food-Trend „Carneficionados“.

2. Lokal, glokal, brutal und exotisch

„Regional schlägt bio“ lautet einer der markanten Slogans der jüngeren Vergangenheit. Die Regionalisierung von Lebensmitteln hat bereits eine langjährige Zuspitzung und Ausdifferenzierung erfahren – von einer „brutal lokalen“ Ausrichtung der Avantgarde-Gastronomie bis hin zur Züchtung bzw. zum lokalen Anbau von exotischen Tieren und Pflanzen.

3. Food Trend Female Connoisseurs

Die Change Maker in der Food-Branche sind immer öfter weiblich. Sie stellen häufiger und deutlicher als Männer soziale und ökologische Kriterien in den Mittelpunkt ihrer Arbeit und verändern damit auch die Unternehmenskultur. Frauen übernehmen bei Bio die Führung und mischen auch die Gastronomie auf.

4. Re-use Food, Zero Waste und Circular Food

Food Waste ist trotz zahlreicher Initiativen und Verpflichtungen noch immer ein großes Thema. Der Trend zum „Circular Food“ bietet einen neuen Ansatz: Es geht nicht mehr nur um die Reduzierung oder Vermeidung von Abfällen, sondern um einen ganz neuen Blick auf Lebensmittel.

5. Food Trend 2024 Regenerative Food

Nicht mehr die Frage, was wir auf den Tellern haben, sondern auf welche Weise wir Lebensmittel produzieren, steht im Zentrum dieses Trends. „Regenerative Food“ legt den Fokus auf dem Ackerboden als entscheidenden Schlüssel für ein gesundes Ökosystem.

Themenschwerpunkt: Die Zukunft von Bio

Zurück zum Ursprung oder vorwärts mit neuen Technologien? Jahrzehnte lang hat Bio die Debatte in Sachen Lebensmittelqualität angeführt. Damit war die Bewegung ein bedeutsamer Innovator im gesamten Food-Sektor. Bio hat aus einer Nische heraus Erfolgsgeschichte geschrieben und ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Konventionelle Produkte haben sich immer mehr an Bio-Kriterien angenähert. Doch nun scheint Bio an seine Grenzen zu stoßen: Es braucht einen Tabubruch, der technologische Innovationen und ökologische Produktion vereint.

Quelle: Zukunftsinstitution aus der Trendstudie 2024

NEWSLETTER
ANMELDUNG

Immer informiert über die neuesten Lifestyle Trends, Architektur, Design & Interior, sowie aktuelle Technologien rund um Nachhaltigkeit.

[ninja_form id=3]

Food report

Über die Autorin: Hanni Rützler

Hanni Rützler zählt zu den renommiertesten und einflussreichsten Food-Experten Europas. Die studierte Ernährungswissenschaftlerin arbeitet seit 2004 als Autorin und Referentin für das Zukunftsinstitut in Frankfurt und Wien. Als Pionierin der Ernährungswissenschaft, Beraterin und Forscherin mit multidisziplinärem Zugang zu Fragen des Ess- und Trinkverhaltens hat sich Hanni Rützler nicht erst seit ihrer legendären Verkostung des ersten In-Vitro-Burgers weit über den deutschsprachigen Raum hinaus einen Namen gemacht.

Verwandte Themen
Go Veganuary – Fleischlos-Kampagne erfolgreicher denn je Wie Veganuary vegane Ernährung für die breite Masse schmackhaft macht und sogar Großkonzerne zu neuen Gerichten...
Food trend 2021
Diese 6 nachhaltigen Food Trends machen 2021 zum Genuss Ob Hyper Regional, Virtual Dining oder Zero Food Waste, diese Food Trends 2021 setzen nicht nur auf Geschmack, sondern...
ruinart
News: Ruinart fördert nachhaltigen Luxus im neuen “Kleid” Das Champagnerhaus Maison Ruinart lanciert einen nachhaltigen "Second Skin" Flaschenschutz als Sinnbild des...