Nussmilchbeutel: Alles, was Sie über selbstgemachte Nussmilch wissen müssen

Mit selbstgemachter Nussmilch holen Sie sich eine Extraportion gesunde Fette und Vitamine in Ihren Alltag - Erfahren Sie hier alles über Nussmilchbeutel

Nussmilchbeutel
Source & Copyright by Koro

Autor: Haus von Eden

Egal ob morgens im Müsli, im Kuchen oder auch pur im Glas. Nussmilch bietet viel Vitamin-B und jede Menge ungesättigte Fettsäuren. Diese sind wichtig für die Zellwände und das Gehirn, da sie den Stoffwechsel und die Blutbildung im ganzen Körper anregen. Zusätzlich steckt Nussmilch voller Mikronährstoffe. Doch nicht nur für den Menschen ist die pflanzliche Milch eine gute Alternative, sie ist auch bedeutend umwelt- und tierfreundlicher, als konventionelle Kuhmilch. Mit einem Nussmilchbeutel kannst du dir deine tägliche Nährstoffquelle ganz einfach selber machen. Wir zeigen, wie es geht!

Alles über Nussmilchbeutel im Überblick:

  1. Was ist ein Nussmilchbeutel?
  2. Wofür kann man Nussmilchbeutel benutzen?
  3. DIY Nussmilch Anleitung
  4. Pflege und Reinigung
  5. Nussmilchbeutel kaufen: Hersteller im Überblick
  6. Nussmilchbeutel selber machen

Was ist ein Nussmilchbeutel?

Ein Nussmilchbeutel oder auch Nussmilchfilter ist entweder ein Säckchen oder ein feinmaschiges Tuch, das für die Herstellung von selbstgemachter pflanzlicher Milch benutzt wird. Beim selber machen von Nussmilch wird die Flüssigkeit durch dieses Stück Stoff gefiltert. Durch seine feine Struktur ermöglicht der Beutel eine effektive Filtration und Extraktion, somit entsteht eine glatte und klare Milch, ganz frei von groben Rückständen.

Wozu einen Nussmilchbeutel benutzen?

Klar: Ein Nussmilchbeutel wird in erster Linie zur Herstellung von pflanzlicher Milch verwendet, allerdings bringt er noch viele weiter Funktionen mit sich:

  • eigene Herstellung von Joghurt, Käse oder Quark
  • Aufbewahrung von Gebäck
  • Tofu abtrocknen
  • Quinoa, Reis oder Bulgur waschen
  • Kernhaltiges Obst filtern (z.B. Himbeeren für Marmelade)
  • Kloßteig oder Falafel entwässern

DIY Nussmilch Anleitung

Doch wie benutzt man einen Nussmilchfilter überhaupt? Die Anwendung ist meist ziemlich simpel. Wir zeigen, wie Sie ganz einfach Ihre eigene Nussmilch aus nur zwei Zutaten herstellen können. Hierfür benötigen Sie:

  • 1 Tasse Nüsse (z. B. Mandeln, Cashews) am besten über Nacht eingeweicht
  • 4 Tassen Wasser
  • Optional: Süßungsmittel wie Datteln oder Vanille für den Geschmack

1. Nüsse vorbereiten:

Die eingeweichten Nüsse gründlich abspülen und abtropfen lassen.

2. Zutaten vermixen:

Die abgetropften Nüsse mit 4 Tassen Wasser in einem Mixer mixen, bis eine milchige Flüssigkeit entsteht.

3. Mit Nussmilchbeutel filtern:

Den Nussmilchfilter über eine große Schüssel legen und die gemixte Flüssigkeit vorsichtig hineingießen.

Nussmilchbeutel

Source & Copyright by Freepik

4. Milch auspressen:

Die Enden des Beutels zusammendrehen und die Nussmilch durch festes drücken aus den Rückständen extrahieren.

Nussmilchbeutel

Source & Copyright by Freepik

5. Optional süßen und aufbewahren:

Nach Belieben süßen und die Nussmilch in Flaschen gießen. Im Kühlschrank aufbewahren und vor dem Verzehr gut schütteln.

6. Tipp: Rückstände weiterverwenden:

Die zurückbleibenden Nussreste können in Rezepten für Smoothies, Müsli oder Backwaren verwendet werden.

Pflege und Reinigung bei der Anwendung

Damit Ihre selbstgemachte Nussmilch auch beim nächsten Mal hygienisch und genießbar bleibt, sollte der Nussmilchbeutel nach der Verwendung gereinigt werden. Am besten dreht man ihn hierfür nach der Verwendung auf links und hält ihn kurz unter laufendes Wasser, damit sind schon einmal die groben Rückstände beseitigt. Mit einer weichen Bürste kann man anschließend auch die letzten Reste noch vom Nussmilchfilter entfernen, zum Schluss kann er zum Trocknen aufgehängt werden. Alle 2-3 Anwendungen können Sie den Nussmilchbeutel zudem abkochen, damit werden auch die letzten Keime noch entfernt. Um Verunreinigungen zu vermeiden, lagern sie ihren Nussmilchfilter separat von anderen Kochutensilien.

Wo kann man Nussmilchbeutel kaufen?

Wenn man Nussmilchbeutel kaufen möchte, lohnt sich meistens ein Blick in das Reformhaus in Ihrer Nähe. Wer seinen Nussmilchbeutel online kaufen möchte, kann auf diese Anbieter zurückgreifen:

AnbieterGrößeMaterialPreis
EcoYou26 x 31 cmHanf15,90€
Mavura15 x 20 cmHanf12,99€
Nectarbar25 x 30 cmNatur-Baumwolle15,95€
KoRo Drogeriekeine AngabenBaumwolle4,50€
Io Nova30 x 30 cmHanf5,98 €

Nussmilchbeutel selber machen: Schritt-für-Schritt Anleitung

Wer keinen Nussmilchbeutel kaufen möchte, kann ihn auch ganz einfach Zuhause selber machen. Hierfür benötigt man:

  • Ein sauberes, feinmaschiges Baumwolltuch (z.B., ein altes Geschirrtuch oder Käsetuch)
  • Nadel & Faden oder Nähmaschine
  • eine Schere

Und so geht's:

  1. Schneiden Sie das Baumwolltuch in ein quadratisches oder rechteckiges Stück mit einer Größe von etwa 30x30 cm.
  2. Falten Sie das Tuch in der Mitte, um eine doppelte Stoffschicht zu schaffen.
  3. Nähen Sie zwei Seiten des Tuchs zusammen und lassen Sie eine Seite offen, um den Beutel zu füllen.
  4. Drehen Sie den Beutel auf rechts, sodass die Nähte nach innen zeigen.

Mit Nussmilch gesund durch den Tag

Nussmilch ist sowohl für Veganer als auch Nicht-Veganer eine gute Möglichkeit, seinen Körper mit gesunden Nährstoffen zu versorgen. Mit selbstgemachter Nussmilch spart man außerdem Geld und CO2-Emissionen. Probieren Sie sich ruhig in den vielen Anwendungsbereichen eines Nussmilchbeutels aus und er wird zu einem treuen Begleiter in Ihrer Küche.


FAQs:

Was ist ein Nussmilchbeutel?

Ein Nussmilchbeutel ist ein feinmaschiger Beutel, der speziell für die Filtration und Extraktion von festen Rückständen bei der Herstellung von pflanzlicher Milch verwendet wird.

Was kann man statt Nussmilchbeutel nehmen?

Statt eines Nussmilchfilters kann man alternativ ein sauberes Geschirrtuch, Käsetuch oder einen feinen Sieb verwenden, um pflanzliche Milch aus Nüssen oder Samen zu filtern.

Wo kann ich Nussmilchbeutel kaufen?

Nussmilchbeutel sind in Haushaltswarengeschäften, Bioläden oder online auf ausgewählten Plattformen erhältlich.

NEWSLETTER
ANMELDUNG

Immer informiert über die neuesten Lifestyle Trends, Architektur, Design & Interior, sowie aktuelle Technologien rund um Nachhaltigkeit.

[ninja_form id=3]

Verwandte Themen
Detox-Plan
Clean Eating Rezepte für den 3-Tage-Detox-Plan Um den Körper zu entsäuern und wieder in Balance zu bringen, reichen schon drei Tage. Wir zeigen wie es geht und...
fleischalternativen
Veggie-Lover aufgepasst: Die Top Liste für gesunde Fleischalternativen Wir klären auf über Mythen und zeigen die echten Vorteile von Veggie-Produkten - Hier ist die Best Of für gesunde...
CarbonTag
Wie CarbonTag die Kluft zwischen nachhaltigen Einstellungen & Verhalten schließt Klimalabels für den Klimaschutz: CarbonTag nutzt präzise Daten, um Verbraucher:innen zu nachhaltigem Konsum zu...