Die 5 besten Bio-Hotels in Italien für 2019 – so geht sanfter Tourismus

In nachhaltigen Bio-Hotels lässt sich das Dolce Vita gleich doppelt genießen. Finden Sie jetzt Ihren persönlichen Favoriten und verwöhnen Sie beim nächsten Italien-Urlaub nicht nur sich, sondern auch Ihre Umwelt.

Umweltfreundliche Farben, Farrow & Ball

Nachhaltiger Tourismus und exklusive Hotellerie der oberen Sterneklasse, kaum etwas lässt sich besser vereinen. Auch das beliebte Urlaubsziel zwischen Alpen und Mittelmeer hat längst erkannt, dass Luxus und Nachhaltigkeit sich keineswegs ausschließen. Wer also nach Bio-Hotels in Italien sucht, hat die Qual der Wahl. 

Sanfter Tourismus in Italien mit exklusiven Bio-Hotels

Von den Kunstschätzen der toskanischen Renaissance-Städte über die romantischen Dörfer und versteckten Strände an den Ufern der großen Seen bis hin zu den imposanten Bergriesen im Norden des Landes. Italien hält für jeden Urlaubstyp das Passende bereit. Lange Nächte in Oper, Club oder unterm Sternenhimmel gehen hier Hand in Hand. 

Damit urbane Ballungszentren und unberührte Naturlandschaften gleichermaßen gedeihen und Sie diese Vielfalt noch lange genießen können, sollten Sie beim Reisen auf die Nachhaltigkeit und das soziale Engagement Ihrer Unterkünfte achten. Unsere persönlichen Top 5 Bio-Hotels in Italien werden Sie dabei sicher inspirieren. 

Unsere Top 5 Bio-Hotels in Italien für 2019

  1. Ville sull'Arno, Florenz 
  2. Lefay Resort, Gardasee 
  3. NH Collection Venezia Palazzo Barocci, Venedig 
  4. Hotel Milano Scala, Mailand 
  5. Alpenpalace, Südtirol

1. Ville sull'Arno, Florenz 

Nur wenige Gehminuten von der Altstadt begrüßt Sie dieses 5-Sterne-Resort mit 22 Zimmern und Suiten in einer Villa aus dem 15. Jahrhundert zum exklusiven Spa- und Genussurlaub. Florentiner Marmor und Möbel, die eigens für das Bio-Hotel von Handwerkern aus der Region hergestellt wurden prägen das feine Interior 

Die Natur- und Wellnessecke am Frühstücksbuffet lässt Sie gesund in den Tag starten, während später traditionelle Florentiner Gerichte aus regionalen Zutaten für Ihr leibliches Wohl sorgen. Dank des hoteleigenen Fahrradverleihs können Sie die Stadt anschließend auf besonders nachhaltige Art und Weise erkunden. 

2. Lefay Resort, Gardasee 

In diesem luxuriösen Bio-Hotel am Westufer des Gardasees sorgt ein weitläufiges Spa mit vielfältigen Wellness- und Gesundheitsprogrammen für das Wohlbefinden der Gäste. Dazu gibt es mediterrane Küche mit saisonalen Produkten aus der Region. Dabei wohnen Sie in einem Suitenhotel, dessen Design sich an den traditionellen Orangerien der Lombardei orientiert und sich so nahtlos in die umliegende Natur einfügen soll 

Im Inneren des Gebäudes wurden vorwiegend natürliche Baustoffe aus der Region verwendet. Wärme und Elektrizität stammen zudem aus erneuerbaren Energiequellen. Um den Wasserverbrauch einzudämmen, wird der Wäschereibetrieb genauestens überwacht und zusätzlich Regenwasser gesammelt. Darüber hinaus verpflichtet sich das italienische Bio-Hotel zur Unterstützung lokaler Zulieferer und stellt vorwiegend Mitarbeiter aus den Nachbargemeinden ein, um so den wirtschaftlichen Aufschwung der Region anzukurbeln.  

Auch das Schwesterhotel in den Dolomiten hat sich der Nachhaltigkeit mit Grüner Architektur, Regionalität sowie Ressourceneinsparung verschrieben. 

3. NH Collection Venezia Palazzo Barocci, Venedig 

Nachhaltiger Tourismus, Bio-Hotels, NH Collection Venezia Palazzo Barocci Venedig

Dort, wo Vivaldi seine Karriere begann, empfängt das 4-Sterne-Hotel seine anspruchsvollen Gäste in einem ehemaligen Theater aus dem 19. Jahrhundert. Die ursprünglichen Fußböden und Fresken wurden erhalten, ein geschützter Garten mit Brunnen sorgt für Ruhe und Entspannung mitten in der Lagunenstadt. Mit Blick auf die berühmte Rialto-Brücke und ein Frühstücksbuffet mit lokalen Spezialitäten. Ihr Venedig-Urlaub kann somit beginnen. 

Wie alle Hotels der NH-Gruppe, hat sich auch dieses Bio-Hotel den verantwortungsbewussten Umgang mit der Umwelt und der lokalen Bevölkerung verpflichtet. Es trägt dabei nachhaltig zur wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Entwicklung des Landes bei.

4. Hotel Milano Scala, Mailand 

Mitten im Zentrum von Mailand empfängt Sie dieses italienische Bio-Hotel in einem historischen Gebäude aus dem 19. Jahrhundert. Ob im Restaurant, der Loungebar oder auf der Panorama-Terrasse im 8. Stock, das Gastronomiekonzept rühmt sich als „Green & Glocal“. Das heisst lokale Produkte in Bio-Qualität werden für den globalen Markt nach traditionellen Rezepten der Region zubereitet. Ein hoteleigener Garten in der 6. Etage liefert dazu Kräuter, Obst und Gemüse der Saison. Bei der Verarbeitung wird großen Wert auf energiesparende Methoden und eine möglichst geringe Verschwendung gelegt. 

Doch nicht nur im Bezug auf den nachhaltigen Umgang mit Nahrungsmitteln gehört das Mailänder Bio-Hotel zu den Vorreitern des Landes. Als erstes „Null-Emissionen“-Hotel der Stadt liegen vor allem die Senkung des Energieverbrauchs und Schonung von Ressourcen im Fokus. Die Energie zum Heizen und Kühlen wird aus dem Wasser einer unterirdischen Erdschicht gewonnen. Das Papier trägt außerdem das FSC-Siegel und die Badausstattung ist zu 99% biologisch abbaubar 

Ein Computersystem steuert Heizung und Klimaanlagen und versucht, deren Stromverbrauch auf ein Minimum zu reduzieren. Hinzu kommen Induktionsplatten in der Küche, energiesparende LED-Lampen und ein elektrisches Firmenauto. Auch die Zulieferer werden nach strengen Regeln ausgesucht. Die bewusste Mülltrennung und die regelmäßige Unterstützung von wohltätigen Organisationen ruden das Ganze noch ab.

5. Alpen Palace, Südtirol 

Die Anlage, die größtenteils von lokalen Unternehmen und Tischlern erbaut wurde, wird über ein Computersystem gesteuert, das dafür sorgt, dass die Elektrik nur dann eingeschaltet und die Minibar nur dann gekühlt wird, wenn das Zimmer auch wirklich belegt ist. Die Hitzezufuhr stammt aus lokaler Biomasse-Produktion. Energiesparende LED-Lampen und eine verantwortungsvolle Müllsortierung gehören zum Standard. 

NEWSLETTER
ANMELDUNG

Immer informiert über die neuesten Lifestyle Trends, Architektur, Design & Interior, sowie aktuelle Technologien rund um Nachhaltigkeit.

Verwandte Themen

NEWSLETTER
ANMELDUNG

Immer informiert über die neuesten Lifestyle Trends, Architektur, Design & Interior, sowie aktuelle Technologien rund um Nachhaltigkeit.