ecoBirdy

Recycelt weggeworfenes Plastikspielzeug in farbenfrohe Designer Möbel für Kinder. Ein preisgekröntes, innovatives und pädagogisch wertvolles Design.

POSITIVER BEITRAG

ÜBER DIE MARKE

ecobirdy
ecoBirdy

NACHHALTIGES ENGAGEMENT

ecoBirdy recycelt weggeworfenes Plastikspielzeug in farbenfrohe Designer Möbel für Kinder. Die Gründer Vanessa Yuan und Joris Vanbriel haben jahrelang darüber recherchiert Plastikspielzeug nachhaltig zu recyceln. Da Plastikspielzeug oft aus verschiedenen Plastiksorten und zusätzlichen Materialien besteht ist dies eine große Herausforderung und führt dazu, dass das  Spielzeug erst garnicht recycelt wird. Die Gründer von ecoBirdy haben eine innovative Technologie aus manueller und maschineller Sortierung entwickelt, die dies nun ermöglicht.

Das Resultat ist der mehrfach preisgekrönte Designer Stuhl Charlie, bestehend aus ihrem patentierten Material ecothylene. Recycelte Plastikspielzeugstücke sind deutlich zu erkennen und machen den markanten, gesprenkelten Look aus. Der Designer Stuhl wird derzeit in mehreren Museen ausgestellt. Als B Corp- zertifiziertes Unternehmen stehen Transparenz, soziale und ökologische Verantwortung im Zentrum des Unternehmens.

Das Recycling, sowie das Design und die Herstellung der Produkte, erfolgt in Europa. Das Material ecothylene ist leicht, robust und hat eine glatte, seidige Oberfläche. Das Design wurde auf die Bedürfnisse von Kindern angepasst. Das Material wird nicht zusätzlich gefärbt, dies macht jeden Charlie zu einem lebendigen Blickfang und einem pädagogisch wertvollem Mobiliar für das Kinderzimmer. Durch ein Schulprogramm führt ecoBirdy Kinder und Jugendliche in die Themen Recycling und Kreislaufwirtschaft ein. Ihr Ziel ist es, die Welt zum Positiven zu verändern.